Hier eine kleine Auswahl aus unserem Angebot in der ausgewählten Kategorie. Viel Spaß beim Stöbern, Scrollen und Klicken...


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez PGM 500 Paul Gilbert Candy Apple 1994

1499,- Euro

Für viele DAS Signature-Modell des amerikanischen Ausnahmegitarristen Paul Gilbert (Mr. Big).

 

Made in Fujigen, Japan, Baujahr: 1994.

 

Extrem seltene Gitarre, die in Europa so gut wie nie angeboten wird. Aber auch ein perfektes und extrem vielseitiges Instrument, das weit mehr als Metal kann.

 

Basswood-Body im "Candy Apple" Finish, flacher Wizard-Hals mit Palisander-Griffbrett, 24 Jumbo-Bünde und "Reversed Matching Headstock".

 

Bestückt mit USA DiMarzio-Pickups: Tone Zone (Bridge), DiMarzio FS1 (Middle) und Humbucker From Hell (Neck).

 

Und eben kein Edge / Floyd Rose Licensed Tremolo, sondern mit "Fixed Bridge" ausgestattet, wie Paul es seit vielen Jahren bevorzugt.

 

Kommt wie abgebildet im Ibanez M 100 C Case, das an einer Seite eine kleine Delle hat, aber natürlich völlig normal schließt und funktioniert.

 

Guter Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Es gibt 2-3 ausgebesserte Lackmacken. Die Bünde sind noch tiptop ohne nennenswerte Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez Performer PF 350 CW

1799,- Euro

Atemberaubend schöne und seltene, transparent weinrote Ibanez Performer PF 350 CW im Sammlerzustand.

 

Das Top-Modell der Performer-Serie aus den "Golden Years of Ibanez".

 

Made in Japan, Baujahr: Januar 1980.

 

Klassische Bauweise: Mahagoni-Body mit Ahorn-Decke. Verleimter Ahorn-Hals mit Palisander-Griffbrett und 22 Bünden.

 

Bestückt mit zwei Super 70 Humbucker-Pickups (der Hals-PU ist per Mini-Switch splitbar), massiver Gibraltar-Hardware und Sure Grip I Poti-Knöpfen.

 

Eine phantastisch klingende Gitarre mit fetten Paula-Sounds. Der (originale) Mini-Switch bringt zudem sehr schöne, bluesige Singlecoil-Sounds ins Spiel. Übrigens rangiert die PF 350 mit 4,8 kg auch in der gleichen Gewichtsklasse wie eine Les Paul Custom.

 

Kommt im originalen Formcase wie abgebildet.

 

Komplett originaler Top-Zustand mit etwas altersentsprechender Patina und minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez Roadster RS 300 TV

649,- Euro

Wunderschöne und seltene Ibanez Roadster aus den "Golden Years" im "Traditional Violin" (TV) Finish.

 

Made in Japan, Baujahr: September 1979.

 

Nicht zu verwechseln mit der späteren Roadstar II Serie.

 

Massiver Esche-Body mit deutlich durchschimmernder Holzmaserung.

 

Ahorn Hals mit 21 Jumbo-Bünden. Befestigt mit dem damals innovativen "Quadra Lock" System.

 

Es handelt sich um das erste eigene Stratocaster-Modell des japanischen Herstellers, nachdem Fender die exakten Kopien (pre lawsuit) gerichtlich untersagt hatte.

 

Die Singlecoil-Tonabnehmer haben mächtig Dampf - sehr fett. Gut für SRV artige Klänge und sogar modere High-Gain-Sounds sind kein Problem.

 

Mit dem Mini-Switch (original!) können die Spulen angezapft werden. Und so produziert die Gitarre eher vintageartige, drahtig-klare Strat-Sounds mit hervorragenden Klangeigenschaften in den Zwischenpositionen. Tatsächlich zwei grundverschiedene Strats in einer Gitarre.

 

Die "Strings through Body" Saitenverankerung sorgt für ein verbessertes Sustain-Verhalten.

 

Der Hals hat ein eher kräftiges Profil - nicht zu vergleichen mit den heutigen superflachen RG-Hälsen. Spielt aber exzellent und liegt wunderbar in der Hand.

 

Dem Alter entsprechend guter Zustand mit normalen, kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Es gibt einige kleine Macken und Kratzer, und die Hardware hat etwas Patina und Flugrost. Eben das, was viele Gitarristen an Vintage- oder Relic-Instrumenten schätzen. Nichts, was die Substanz (Sound, Funktionalität, Haptik...) beeinträchtig. Die Bünde wurden frisch abgerichtet und haben keine nennenswerten Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez J-Custom JCRG-5 VV

2799,- Euro

Umwerfende J-Custom JCRG-5 in Vintage Violin aus dem Ibanez Custom Shop.

 

Dieses Modell wurde nur von 2000 bis 2001 gebaut. Es handelt sich damit um eines der mittlerweile seltenen J-Custom-Modelle, die nur in Japan zu haben waren. Heute gibt's die J-Custom-Serie auch in Europa zu kaufen.

 

Made in Japan, gebaut von den "FujiGen Gakki Master Luthiers".

 

Optisch und fertigungstechnisch schlicht ein Kunstwerk. Klang- und spieltechnisch auf High-End-Niveau.

 

Bestückt mit DiMarzio Tone Zone (Bridge), Blue Velvet (Middle) und Air Norton (Neck) in HSH-Anordnung sowie dem verstimmungsfreien Ibanez Lo-Pro Edge Tremolo.

 

Mahagoni-Body mit einem "AAA Flame Top", das wie kaum ein anderes seinen Namen zu Recht trägt: Die Ahorn-Decke sieht aus, als ob sie lichterloh in Flammen steht.

 

Fünfstreifig laminierter "Super Wizard" Hals aus Ahorn und Bubinga. Mit Riegelahorn eingefasstes Ebenholz-Griffbrett inklusive "Vine" / "Tree of Life" Inlay, bestückt mit 24 "Custom Jumbo" Bünden.

 

Kommt wie abgebildet im Ibanez-Case inklusive Manuals und Zubehör.

 

Guter Zustand mit kleinen Spiel- bzw. Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez Custom Model 2350 - reserviert

899,- Euro

Schwarze Schönheit aus der Zeit der Geburtsstunde der ersten Eigenkreationen von Ibanez.

 

Made in Japan. Gebaut von Fujigen im Oktober 1976.

 

Bei dieser Custom 2350 handelt es sich um ein seltenes "Transition Model". Entstanden, kurz nachdem Gibson den Ibanez Mutterkonzern Hoshino mit einer gerichtlichen Klage gedroht hatte, falls die Japaner noch einmal Gitarren mit dem für Gibson typischen "Open Book Headstock" auf einer Messe präsentieren. Dem hat Hoshino sich gebeugt und zunächst für kurze Zeit lediglich die Kopfplatten der Kopien geändert. Eigene Modelle waren ohnehin bereits in Planung und zum Teil sogar schon erhältlich. Etwa gleichzeitig führte Ibanez übrigens das erste Seriennummern-System ein.

 

Das Modell 2350 - die Ibanez "Les Paul" - bekam also für die unmittelbar bevorstehenden öffentlichen Auftritte ein neues Kopfplatten-Design (später wurde es u.a. auch auf der Performer verwendet). Kurz darauf war die 2350 wie alle anderen Kopien komplett vom Markt verschwunden. Es folgten die Roadster-, Artist-, Iceman- und all die anderen eigenen Serien. Soviel übrigens zur immer wieder gerne bemühten "Lawsuit Legende". Diesen - also einen vor Gericht verhandelten Streitfall - hat es nie gegeben.

 

Davon abgesehen handelt es sich bei dieser 2350 um eine absolut top klingende und spielbare Vintage-Gitarre.

 

Bauartbedingt eher eine Semiakustik als eine Les Paul. Die Gitarre hat unter der gewölbten Birkendecke Hohlräume. Die originalen Super 70 Pickups produzieren einen wunderbar warmen, satten Ton. Perfekt für Jazz, Blues oder Classic Rock.

 

Kommt wie abgebildet im originalen, stabilen Formkoffer.

 

Komplett unverbastelter Top-Zustand, gemessen am Alter - siehe Bilder. Es gibt lediglich die übliche, altersbedingte Patina, und die Gold-Hardware ist etwas abgegriffen. Es gibt keine erwähnenswerten gröberen Kratzer oder Macken. Die Bünde haben keine nennenswerten Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez Artfield AFD 5 CTTB-Z Prototype

Preis auf Anfrage

Extrem seltene "High End" Ibanez aus den späten 80ern.

Made in Japan.

Die AFD 5 war das Top-Modell der gesuchten AFD-Serie - die mit den Vine-Inlays. Hier
ein Einzelstück: der Prototyp einer AFD 5 CTTB-Z - ohne Seriennummer.

Die Gitarre wurde in der Juli-/August-Ausgabe 2011 des Magazins "Grand GTRs" vorgestellt.

Nicht nur ein exklusives Sammlerstück. Die Artfield spielt und klingt natürlich auch überragend.

Bestückt mit PRS USA Pickups. Die originalen Ultrasonic-Pickups liegen bei. Ebenso wie die originalen Gurtpins. Derzeit sind Schaller Security Pins montiert.

Kommt in einem alten PRS-Case wie abgebildet.

Guter Sammlerzustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez Prestige RGT3020 QM Sapphire Burst

1699,- Euro

"Top of the Line" Modell der Prestige-Serie in "Nechthrough" Bauweise.

Made in Japan, Baujahr: 2003.

Sprichwörtliche Top-Bespielbarkeit, gepaart mit flexiblen Sounds.

Mahagoni-Body mit "AAA Quilted Maple Top" im "Sapphire Burst" Finish.

Verstimmungsfreies Edge Pro Tremolo (Floyd Rose Licensed).

Mehrstreifiger "Ultra Shape" Ahorn-Hals mit eingefasstem Palisander-Griffbrett "Offset Abalone Dot Inlays" und 24 Jumbo-Bünden.

Bestückt mit DiMarzio PAF Pro Pickups.

Kommt im originalen Ibanez M100C Case.

Guter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren (Kratzer auf der Korpus-Rückseite) - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez Prestige RG 1550 FM RBT Limited Edition

1129,- Euro

Limitiertes Sondermodell aus der Prestige-Serie, das nur 2004 gebaut wurde.

Made in Japan.

Bietet die bekannten Vorzüge der Ibanez-RG-Serie in punkto Bespielbarkeit und flexiblen Soundmöglichkeiten.

Mahagoni-Body mit "Flamed Maple Top".

"Super Wizard Prestige" Hals mit Ahorn-Griffbrett, "Abalone Dot Inlays" und 24 Jumbo-Bünden.

HSH-Pickupbestückung mit HSH Ibanez V8, Ibanez S1 und Ibanez V7.

Verstimmungsfreies Edge Pro Tremolo (Floyd Rose Licensed).

Guter und sauberer Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez Prestige RG 2570 MZ VBE

1099,- Euro

Sehr vielseitige RG aus der Prestige-Serie im "Vital Blue" Finish.

Made in Japan, Baujahr: 2009.

RG Prestige - das bedeutet: Highend-Instrumente mit Top-Bespielbarkeit und superflexiblen Soundmöglichkeiten.

Basswood-Body, Maple-Neck / Fretboard, Sharktooth-Inlays.

HSH DiMarzio/Ibz-Pickup-Bestückung.

Kommt im Prestige-Case mit Zubehör wie abgebildet.

Sauberer Top-Zustand - siehe Bilder. Am Korpus-Rand gibt es lediglich 2-3 minimale, ausgebesserte Lackmacken (vom unvorsichtigen Antesten). Ansonsten wie neu.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez Musician MC 150 DS Neckthrough

749,- Euro

Sehr seltene Ibanez Musician MC 150 im "Dark Stain" Finish und ohne "Cloud".

Made in Japan, Baujahr: 1981.

Spielt und klingt absoult hochklassig. Die Qualität der damaligen Japan Ibanez-Gitarren ist fast sprichwörtlich.

Guter Originalzustand - siehe Bilder. Der Hals war im Bereich erster bis zweiter Bund mal angeknackst, jedoch nicht durchgebrochen. Die Stelle wurde vom Gitarrenbauer absolut professionell repariert. Der ehemalige Schaden ist zwar noch sichtbar (siehe Detailbilder unten), jedoch absolut nicht mehr fühlbar.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.