Hier gibt's auf einen Blick alle frisch eingetroffenen Instrumente, die natürlich auch unter den Angeboten in den entsprechenden Kategorien zu finden sind. Aufgelistet in chronologischer Reihenfolge - also: ganz oben = ganz neu...


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Classic Honeyburst Bigsby B7 2019


1849,- Euro

Les Paul Classic mit charmanter Retro-Optik im "Honeyburst" Finish.

 

Made in USA, Baujahr: 2019.

 

Klassische Paula, wie der Name schon sagt. Bestückt mit zwei 61er Burstbucker Zebra Humbucker-Pickups.

 

Die Gitarre wurde nachträglich mit einem original Bigsyby B7 Tremolo (Neupreis: 259 Euro) sowie Kluson-Locking-Tuners und einem Rollensattel ausgerüstet. Wer's lieber herkömmlich mag: Die Modifikation lässt sich problemlos rückgängig machen. Originalteile liegen bei (siehe Bilder) - bis auf die Mechaniken. Allerdings sind die Klusons ohnehin die bessere Wahl, da stimmstabiler als die ursprünglichen Grovers.

 

Mahagoni-Body, Mahagoni-Hals (60ies Profil) mit Palisander-Griffbrett und 22 Bünden.

 

Punktet mit exzellenter Bespielbarkeit und flexibler Schaltung: Beide Pickups lassen sich per Push-Pull-Poti splitten, sowie im Simultanbetrieb "Out of Phase" schalten. Eine weiter Schaltungsoption erlaubt den direkten Wechsel zum voll aufgedrehten Bridge-Pickup.

 

Gewicht: stattliche 4,7 kg, wobei sich hier das Bigsby bemerkbar macht.

 

Kommt im Original-Case inklusive umfangreichem Zubehör, wie abgebildet.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder. Die Bünde haben noch keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Warmoth / Allparts HSS Fatstrat Neon-Yellow Aged


1399,- Euro

Warmoth / Allparts Licensed by Fender HSS Relic-Strat. Ein kompromissloses Profi-Instrument aus High-End-Parts.

 

Made in USA.

 

Warmoth und Allparts bauen, lizensiert von Fender, Bodies und Hälse auf Weltklasse-Niveau. Muss - und sollte - man mal in der Hand gehabt haben.

 

"Light Aged" Warmoth-Body mit satiniertem "Neon Yellow" Finish.

 

Sehr geschmackvoll gerelicter Ahorn-Hals mit fettem 50ies Profil und 22 Jumbo-Bünden.

 

Auf der Kopfplatte befindet sich ein professionell aufgebrachtes F-Logo, welches für das Angebot unkenntlich gemacht wurde. Bei Interesse sende ich gerne Bilder.

 

Wilkinson Tremolo, Kluson Deluxe Vintage Tuners.

 

Bestückt mit einem PAF Zebra-Humbucker und zwei Singlecoil-Pickups in HSS-Anordnung von Lindy Fralin.

 

Der Humbucker in der Bridge-Position kann mit dem zweiten "Tone"-Poti - hier eine Tone-Blende - stufenlos zum Singlecoil gesplittet werden. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl praxisgerechter Sound-Optionen für nahezu alle Stilrichtungen.

 

Kommt genau wie abgebildet im stabilen Rechteck-Case.

 

Top-Zustand - siehe Bilder. Die Bünde haben lediglich winzige Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Stratocaster American Deluxe Fiesta Red 2014


1449,- Euro

Die Fender Stratocaster in der Luxus-Ausgabe - hier im klassischen "Fiesta Red" Finish.

 

Made in USA, gebaut im Jubiläumsjahr 2014.

 

Erlen-Body, Ahorn-Hals mit "Soft V-Shape" und 9,5-14 Compound Griffbrett-Radius, 22 Medium Jumbo-Bünden, Abalone Dot-Inlays und Fender Locking Tuners.

 

Besonderheit: Die Gitarre wurde nachträglich mit drei Generation 4 Fender Noiseless Pickups bestückt - eine echte Verbesserung gegenüber den originalen Gen 3 Noiseless. Gleichzeitig hat der Vorbesitzer den für ihn nicht brauchbaren S1-Switch ausbauen lassen. Diese Deluxe ist jetzt also nach klassischer Stratocaster-Art verschaltet.

 

Klingt und spielt selbstverständlich auf höchstem Niveau.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Fender Case.

 

Gepflegter Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde haben 2-3 hauchfeine Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Taylor GS7E Grand Symphony


2199,- Euro

Schönes und recht seltenes Elektroakustik-Sondermodell von Taylor aus der 700er Grand Symphony Serie.

 

Made in El Cajon, California, USA, Baujahr: 2012.

 

Es handelt sich hier um das Pendant zur Taylor 716 CE. Einziger Unterschied: Statt einer Fichten-Decke hat die GS 7E eine Zedern-Decke (Western Red Cedar).

 

Zargen und Boden bestehen aus Indischem Palisander.

 

Der Hals mit angenehmem "Satin Finish" wurde aus Mahagoni gefertigt mit einem Ebenholz-Griffbrett, Abalone Dot-Inlays und 20 Bünden.

 

Tusq-Sattel, Breite: 44,5 mm.

 

Ebenholz-Steg mit Tusq-Stegeinlage.

 

Die Kopfplatte hat ein Overlay aus Indischem Palisander mit Pearl Logo-Inlay und ist mit Taylor Gold Tuners ausgestattet.

 

Bestückt des Weiteren mit dem bewährten aktiven Taylor Expression Pickup-System.

 

Spielerisch und klangtechnisch repräsentiert die Taylor GS7E Grand Symphony sowohl akustisch als auch elektrisch verstärkt die absolute Oberklasse.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Taylor-Case.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde haben minimale Spielspuren in den unteren Lagen.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Blade RH-4 by Gary Levinson


2199,- Euro

Seltene und gesuchte Blade RH-4 aus der "Pre Lawsuit" Produktionsreihe - noch mit dem alten F-Style Headstock. Designed by Gary Levinson.

 

Made in Japan. Gebaut etwa Ende 80er / Anfang 90er Jahre.

 

Eschen-Body, Ahorn-Hals (C-Profil) mit Ebenholz-Griffbrett und 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

Für konstante Stimmung sorgen Sperzel USA Locking Tuners.

 

Ausgestattet mit Blade-Pickups in flexibler HSS-Anordnung. Der Humbucker in der Bridge-Position ist per Schalt-Poti (Tone) splitbar.

 

Außerdem bestückt mit dem einzigartigen Blade Double Block Falcon Tremolo und aktiver, per Mini-Switch zuschaltbarer VSC-Elektronik:

 

Per Miniswitch sind drei Grundeinstellungen anwählbar - passiv in der Mittelposition, Mitten-Boost (Schalter unten) oder Anhebung von Höhen und Bässen (Schalter oben). Mittels rückseitiger Kontrolleinheit ist die jeweilige Frequenz-Intensität einstellbar. Vielseitiger geht's kaum...

 

Extrem flexibel einsetzbare High-End-Gitarre mit exzellenten Sounds und Bespielbarkeit.

 

Kommt genau wie abgebildet in einem neuen Gator Luxus-Case.

 

Dem Alter entsprechend guter und gepflegter Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde wurden frisch poliert und haben keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Stratocaster Eric Johnson Signature WBL * Eyb Mod


1849,- Euro

Fenders Signature-Modell für den amerikanischen Ausnahmegitarristen und Grammy-Gewinner Eric Johnson.

 

Made in USA. Baujahr: 2016.

 

"Custom Shop Designed", gebaut aus ausgesuchten Komponenten:

 

Erlenbody mit Nitrozellulose-Lack in White Blonde. Einteiliger Ahorn-Hals (Quartersawn Maple, Soft V Shape). Das Tremolo ist zurzeit fest aufliegend eingestellt.

 

Besonderheit hier: Der Vorbesitzer hat den Hals bis auf die Kopfplatte vom Lack befreien und anschließend dünn grundieren und ölen lassen. Im Zuge dessen hat die Gitarre auch 21 neue "Narrow Tall" Bünde bekommen. Dadurch wurde das Spielgefühl deutlich verbessert.

 

Ideal für Gitarristen, die sich bei diesem Modell nie so recht mit dem immer leicht klebrigen, lackierten Hals anfreunden konnten.

 

Sämtlichen Arbeiten wurden professionell durchgeführt von Gitarrenbauer Günter Eyb aus Leonberg. Die (aus datenschutzrechtlichen Gründen anonymisierte) Rechnung vom 16.11.2020 über 290 Euro liegt bei.

 

Bestückt mit drei speziell auf Erics Gitarrensound abgestimmten Single-Coil-Pickups.

 

Absolut hochklassige Gitarre in Hinsicht Bespielbarkeit und Tonkultur.

 

Gewicht: 3,4 kg.

 

Kommt wie abgebildet im originalen Fender Luxus-Case mit Zertifikat und sämtlichem Zubehör.

 

Guter Zustand mit einigen leichten Gebrauchsspuren am Body - siehe Bilder. Die Gitarre wurde gerne und oft gespielt. Hals und Bünde sind praktisch noch jungfräulich, da die Runderneuerung von Günter Eyb erst kürzlich stattgefunden hat.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Custom Ace Frehley Signature 1998 - reserviert


7499,- Euro

Seltene Signature-Version der Gibson Les Paul Custom für KISS-Gitarrist Ace Frehley.

 

Made in USA, Baujahr: 1998.

 

Dieses Modell wurde nur von 1997 bis 2001 gebaut.

 

Mahagoni-Body mit "AA Grade Flamed Maple Top" in Cherry Sunburst.

 

Mahagoni-Hals mit Ebenholz-Griffbrett und 22 Bünden. Dort eingelassen sind die charakteristischen "Lightning Bolt Inlays" sowie der Schriftzug des Namensgebers im 12. Bund.

 

Die Kopfplatte ziert ein Konterfei des KISS-Gitarristen sowie Grover Rotomatic Mechaniken und das "Ace" Trussrod Cover.

 

Bestückt ist dieses Modell mit drei DiMarzio DP 100 Super Distortion Pickups.

 

Traumhaftes Instrument nicht nur für Sammler mit top Bespielbarkeit und Sound-Möglichkeiten.

 

Gewicht: 4,4 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im Gibson "Ace Frehley" Case.

 

Die Gitarre befindet sich im sauberen und originalen Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Hardware hat die dezente Patina, wie bei einer fast 25 Jahre alten Gibson üblich. Das Pickguard wurde nie montiert (keine Schraublöcher im Body), liegt aber selbstverständlich bei.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez ATK 500 Koa Limited Edition


979,- Euro

Aktiver Ibanez ATK 500 Viersaiter Rockbass in der limitierten und wunderschönen Koa-Version.

 

Made in Fujigen, Japan. Baujahr: 1996.

 

Erlen-Body mit Koa-Decke und transparentem Pickguard.

 

Dreistreifig laminierter Ahorn-Hals mit Ahorn-Griffbrett und 22 Jumbo-Bünden.

 

Mensur: 864 mm, Longscale.

 

Bestückt it einem ATK 4 Triplecoil Pickup und aktiver Elektronik mit Dreiband EQ.

 

Die massive ATK 4 Bridge und die Open Coil Tuners runden das stimmige Gesamtbild ab.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Ibanez Case.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit minimalen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ruokangas Mojo Deluxe Blue Burst 2011


4399,- Euro

Das Top-Modell der Mojo-Serie - ein handgebautes Kunstwerk im extrem seltenen "Blue Burst" Finish aus der Boutique-Schmiede von Juha Ruokangas.

 

Made in Finland, Baujahr: 2011.

 

Ruokangas-Modelle zählen zu den besten Gitarren weltweit. Kompromisslose Handwerkskunst, edelste Hölzer und Materialien, beste Bespielbarkeit und Sounds auf höchstem Niveau - das gilt auch für diese Tele-Adaption.

 

Der Korpus besteht aus Spanischer Zeder mit atemberaubend gemasertem Top aus Arktischer Birke. Ahorn-Hals mit "Big C" Profil, Ahorn-Griffbrett mit Abalone Dot Inlays, R-Inlay im 12. Bund und 22 Jumbo Bünden aus Stahl.

 

Bestückt mit Gotoh / Wilkinson Bridge inkl. "compensated Saddles", Gotoh SD91 Mechaniken und zwei Ruokangas Mojo Blues Singlecoil-Pickups by Häussel.

 

Gewicht: 3,43 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im Ruokangas-Hiscox Luxus-Case inklusive gerahmtem Zertifikat nebst "Entstehungsgeschichte" und Zubehör.

 

Neuwertiger Top-Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Gold-Hardware hat lediglich eine dezente Patina.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Yamaha SLG 130 LAB Nylon String


599,- Euro

Außergewöhnliches Konzertgitarren-Konzept vom Qualitätshersteller Yamaha.

 

Leicht zu transportierendes Instrument: Die obere "Korpushälfte" lässt sich in Sekundenschnelle demontieren, und die Gitarre passt so in das handliche Reise-Gigbag.

 

Hervorragend klingendes Instrument mit einigen zusätzlichen Effekt-Optionen (Hall, Echo und Chorus) sowie Aux In, Kopfhörer- und Line-Output.

 

Ahorn-Korpus mit Palisander-Rahmen, Mahagoni-Hals und Ebenholz-Griffbrett.

 

Mensur: 650 mm, Sattelbreite: 52 mm.

 

Bestückt mit dem bewährten Yamaha B-Band Pickup-System.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Gigbag inklusive Bedienungsanleitung, Netzteil (Batteriebetrieb ist ebenfalls möglich) und Kopfhörer.

 

Gepflegter und sauberer Top-Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Knaggs Kenai T2 T/S Sunflower Burst


3799,- Euro

"Top of the Line" Paula-Style Gitarre im "Semi Gloss Finish" aus der Werkstatt des ehemaligen PRS Master Luthiers Joe Knaggs.

 

Made in USA, Baujahr: 2018.

 

Mahagoni-Body mit gewölbter Decke und Boden aus geflammtem Ahorn (T2 Figured Maple).

 

Mahagoni-Hals mit recht kräftigem Profil (entspricht etwa dem 50's Neck).

 

Das Griffbrett besteht aus Ebenholz (Macassar Ebony / 12er Radius) mit 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

"Moring Star" Inlays im Griffbrett und auf der Kopfplatte runden den edlen Look ab.

 

Für konstante Stimmung sorgen sechs Kluson Revolution Series Tuners - in Gold, wie die komplette Hardware.

 

Bestückt mit zwei Bare Knuckle Mule Humbucker-Pickups, die klassisch nach Paula-Art verschaltet sind.

 

Gewicht: 4 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Luxus-Case inklusive "Build Sheet" und Zubehör.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit allenfalls hauchfeinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hermanos Sanchis Lopez F1 Bulerias Flamenco-Gitarre


2799,- Euro

Handgearbeitete Flamenco-Gitarre aus der renommierten Werkstatt von Germán und David Sanchís López.

 

Gefertigt in Valencia, Spanien. Baujahr: 2013.

 

Perfekt verarbeitetes Instrument mit viel Liebe zum Detail - aus ausgesuchten Hölzern mit Spitzenklang und bester Bespielbarkeit.

 

Die Decke besteht aus massiver Fichte, Zargen und Boden aus intensiv gemaserter Zypresse.

 

Relativ flacher Hals mit Ebenholz-Griffbrett.

 

Mensur: 661 mm. Sattelbreite: 53,6 mm.

 

Kommt im originalen Koffer genau wie abgebildet. Der Vorbesitzer hat diese Sanchis Lopez bereits gebraucht beim Händler gekauft - das Etikett liegt bei.

 

Die Gitarre befindet sich im sauberen und gepflegten Top-Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchs- oder Spielspuren - siehe Bilder. Auf der Decke befindet sich eine transparente Schutzfolie.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Telecaster Custom Shop Albert Collins


3999,- Euro

Eine Tele vom Feinsten: Die 66er Ice Man Custom des legendären Blues-Gitarristen Albert Collins.

 

Aus der "30 Anniversary Artist Signature" Serie.

 

Gebaut im Fender Custom Shop, Corona, California, USA im September 2018.

 

Der Body mit doppeltem Binding besteht aus leichter Premium Sumpfesche.

 

Ahorn-Hals mit angenehmem "C Profil" und Ahorn-Griffbrett (9,5er Radius) mit 21 Bünden.

 

Bestückt mit einem Texas Special Singlecoil-Pickup in der Bridge-Position und einem Seymour Duncan 59 Humbucker am Hals.

 

Definitiv eine der besten Blues-Gitarren die man zurzeit kaufen kann.

 

Gewicht: 3,4 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Fender Custom Shop Case inklusive Zertifikat und Zubehör.

 

Die Original-Rechnung vom 16.12.2019 in Höhe von 4449,00 Euro liegt ebenfalls bei. Die Namenseinträge wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen unkenntlich gemacht.

 

Neuwertiger und supersauberer Top-Zustand ohne erkennbare Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Music Man Stingray RS Guitar Coral Red 2017


2179,- Euro

Der Klassiker von Ernie Ball in zeitgemäßer Ausführung.

 

Made in San Louis Obispo, California, USA. Baujahr: 2017.

 

"African Mahogany" Body im "Coral Red" Finish, einteiliger Ahorn-Hals (10" Radius) mit 22 Edelstahl-Bünden, "Compensated Nut" und Schaller Locking Tuners.

 

Bestückt mit zwei Music Man Custom Wound Humbucker-Pickups und dem bewährten Music Man Custom St. Vincent Modern Tremolo (zurzeit aufliegend eingestellt).

 

Absolut professionelle Geradeaus-Rock-Gitarre am obersten Rand des Qualitätsspektrums.

 

Kommt genau wie abgebildet im Music Man Luxus-Case inklusive Zubehör.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit allenfalls hauchfeinen, fotografisch nicht darstellbaren Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Khaya K-31 F by Lakewood


899,- Euro

Klassische Konzertgitarre aus der Boutique-Schmiede Lakewood - die mit dem charakteristischen Ring in der Kopfplatte.

"Made in Germany" by Martin Seeliger.

 

Massive Fichtendecke mit Mahagoni-Binding, Boden und Zargen bestehen aus "AA Grade" Palisander.

 

Mahagonihals mit Ebenholz-Griffbrett.

 

Verchromte Mechaniken mit kugelgelagerten Wellen und Ebenholzgriffen.

 

Sattel und Stegeinlage bestehen aus Knochen.

 

Zargen und Boden sind offenporig matt lackiert. Die Decke ist geschlossenporig lackiert.

 

Mensur: 650 mm, Sattelbreite: 52 mm.

 

Ein professionelles Instrument mit feinen Höhen für ambitionierte und anspruchsvolle Musiker.

 

Kommt genau wie abgebildet im dick gepolsterten Warwick-Gigbag.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Guild M-75 Bluesbird 1977 * Restored by Walter Kraushaar


2199,- Euro

Außergewöhnliche und schöne Guild M-75 Bluesbird.

 

Made in USA, Baujahr: 1977.

 

Diese Gitarre hat eine nicht ganz alltägliche Geschichte: Der Vorbesitzer hat sie vor gut 35 Jahren gekauft uns ausgiebig gespielt. Vor gut fünf Jahren wurde dann eine Restaurierung von grundauf fällig und bei Gitarrenbaumeister Walter Kraushaar in Auftrag gegeben.

 

Hierbei flossen sowohl einige spezielle Wünsche des Eigentümers als auch die umfassende Fachkenntnis Kraushaars ein. Kurzfassung: Er entfernte den Original-Lack komplett, verpasste der Gitarre mit mehreren Hohlfräsungen ein deutlich angenehmeres Gewicht und spendierte der Gitarre anschließend Hardware (teilweise) und Pickups (490R and 498T) von Gibson.

 

Als Finish wählten Kraushaar und der Auftraggeber ein wunderschönes Transparent Red Sunburst. Und als i-Tüpfelchen bekam die Kopfplatte passend zu Body und Griffbrett ein Binding spendiert.

 

Die Grundkonstruktion mit Mahagoni-Body und -Hals, Ebenholz-Griffbrett und 22 Medium-Bünden blieb selbstverständlich erhalten. Walter Kraushaar hat die Genesis dieses speziellen Instruments übrigens fotografisch dokumentiert. Die Bilder sende ich ernsthaft Interessierten gerne zu.

 

Am Ende diese langen und aufwendigen, kreativen Prozesses stand ein wirklich außergewöhnliches Instrument: eine echte Vintage-Gitarre quasi im Neuzustand mit ganz eigener, individueller Note. Perfekt bespielbar mit wunderbarem warmem, fast semiakustischem Ton.

 

Kommt genau wie abgebildet im Gator Luxus-Case inklusive der originalen Poti-Knöpfe, die der Vorbesitzer ausgewechselt hat.

 

Die Guild befindet sich dank der sorgsamen Frischzellenkur von Walter Kraushaar trotz ihres Alters nahezu im Neuzustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Stratocaster Custom Shop 1969 Relic Muscle Strat Masterbuilt by Greg Fessler


4299,- Euro

69er Strat im Hotrod-Look aus dem Fender Custom Shop.

 

Handgebaut vom Master Builder Greg Fessler im Jahr 2018.

 

Eine Stratocaster auf höchstem Niveau mit den gewissen "optischen Etwas".

 

Erlenbody mit "Ford Anti Establish-Mint" Nitro-Finish und schwarzen "Competition Stripes".

 

Ahorn-Hals mit Ahorn-Griffbrett ("Large C" Profil und 9,5' Radius) mit 21 6105er Narrow Tall Bünden und 70ies Style Reversed Matching Headstock.

 

Bestückt mit 69s Strat Neck-Pickup, 50s Strat Middle-Pickup und einem Texas Special in der Bridge-Position.

 

Absolutes High-End-Instrument mit fantastischen Strat-Sounds.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Custom-Shop-Case inklusive Zertifikat und sämtlichem Zubehör.

 

Gewicht: 3,5 kg.

 

Relic-Condition mit diversen, vom Custom Shop Master Builder werksseitig zugefügten Gebrauchsspuren (Macken, Kratzer...) - siehe Bilder. Die Bünde haben keine sichtbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ruokangas Duke Classic 3 HB


6499,- Euro

Sonderanfertigung mit drei Humbucker-Pickups aus der Boutique-Schmiede von Juha Ruokangas.

 

Hand Made in Finland. Baujahr: 2010.

 

Die Instrumente aus der Ruokangas-Werkstatt zählen zu den weltweit besten Gitarren. Kompromisslose Handwerkskunst, beste Bespielbarkeit und Sounds auf höchstem Niveau.

 

Der Korpus besteht aus Spanischer Zeder mit einer intensiv gemaserten Decke aus arktischer Birke im "Tobacco Burst" Finish.

 

Der Hals im "Big C" Profil besteht ebenfalls aus Spanischer Zeder. Das Griffbrett aus ostindischem Palisander hat 22 perfekt abgerichtete Jumbo-Stahlbünde und das charakteristische R-Inlay an 12. Bund. Gotho Locking Tuners sorgen für Stimmstabilität.

 

Verantwortlich für den guten Ton sind hier drei Dukebucker Classic Humbucker Pickups. Per Push-Pull-Potis lassen sie sich zu Singlecoils splitten. Außerdem ist der mittlere Pickup in jeder Schalterstellung zuschaltbar. Damit ist man extrem flexibel aufgestellt. Von Strat bis Paula und darübr hinaus lässt dieses absolute High-End-Meisterwerk den Gitarristen in fantastische Klangwelten abtauchen.

 

Mensur: 62,5 cm. Gewicht: 3,6 km.

 

Kommt genau wie abgebildet im Ruokangas-Hiscox Luxus-Case mit (von Juha Ruokangas signiertem) Zertifikat und sämtlichem Zubehör - unter anderem ein gerahmtes Bild vom Fertigungsprozess genau dieser Gitarre. Die ist übrigens noch immer in der Photo Gallery auf der Ruokangas Website zu sehen: "...some Duke Classic guitars we've made."

 

Neuwertiger Top-Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Das Instrument wurde bisher nur sporadisch zu Hause gespielt und pfleglichst behandelt. Lediglich die Gold-Hardware hat im Laufe der Jahre etwas Patina bekommen.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ruokangas Mojo Deluxe Cherry Sunburst 2010


3899,- Euro

Das Top-Modell der Mojo-Serie - ein handgebautes Kunstwerk in "Cherry Sunburst" aus der Boutique-Schmiede von Juha Ruokangas.

 

Made in Finland, Baujahr: 2010.

 

Ruokangas-Modelle zählen zu den besten Gitarren auf dem Globus. Kompromisslose Handwerkskunst, edelste Hölzer und Materialien, beste Bespielbarkeit und Sounds auf höchstem Niveau - das gilt auch für diese Tele-Adaption.

 

Der Korpus besteht aus Spanischer Zeder mit atemberaubend gemastertem Top aus Arktischer Birke. Ahorn-Hals mit "Big C" Profil, Palisander-Griffbrett mit Abalone Dot Inlays, R-Inlay im 12. Bund und 22 Jumbo Bünden aus Stahl.

 

Bestückt mit Gotoh / Wilkinson Bridge inkl. "compensated Saddles", Gotoh SD91 Mechaniken und zwei Ruokangas Mojo Blues Singlecoil-Pickups by Häussel.

 

Kommt genau wie abgebildet im Ruokangas-Hiscox Luxus-Case inklusive Zubehör.

 

Neuwertiger Top-Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Stratocaster Ash Body Sunburst 1977 - reserviert


2199,- Euro

Seventies Fender Stratocaster im vorne dezent ausgeblichenem "Three Tone Sunburst" - sieht mittlerweile nach "Two Tone" aus.

 

Made in USA, Baujahr: 1977.

 

Wunderschönes und glücklicherweise nicht verbasteltes Instrument.

 

Klingt exzellent - genau so, wie man sich das von einer Vintage-Strat wünscht.

 

Noch mit Dreiweg Pickup-Wahlschalter - die beliebten Knopfler- / Inbetween-Sounds lassen sich aber ebenfalls leicht mit ein wenig Fingerspitzengefühl realisieren.

 

Eschen-Body, Ahorn-Hals (rundes C-Profil) mit Palisander-Griffbrett und 21 Vintage-Bünden.

 

Bestückt ist die Gitarre mit drei originalen Fender "Grey Bottom" Singlecoil-Pickups.

 

Das Gewicht liegt bei 3,8 kg - und damit für eine 70er Strat noch im absolut "tragbaren" Bereich.

 

Kommt im abgebildeten alten Fender Rechteck-Case.

 

Guter Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Alles original bis auf ein ausgewechseltes Poti (das originale, wahrscheinlich defekte Poti liegt bei), die weiße Backplate wurde möglicherweise ebenfalls mal ersetzt. Die Bünde wurden frisch poliert und haben keine erwähnenswerten Spielspuren. Der Tremoloarm wurde zuletzt nicht mehr benutzt und ging verloren. Das Gewinde im Tremoloblock ist mittlerweile auch ausgeleiert. Falls der neue Besitzer das Tremolo tatsächlich nutzen möchte, hilft der alte Gewindedichtband-Trick...


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.