Hier gibt's auf einen Blick alle frisch eingetroffenen Instrumente, die natürlich auch unter den Angeboten in den entsprechenden Kategorien zu finden sind. Aufgelistet in chronologischer Reihenfolge - also: ganz oben = ganz neu...


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sandberg California ST-S 2009

2399,- Euro

Traditionelles Sunburst Strat-Design aus der deutschen Nobel-Schmiede Sandberg, bekannt vor allem für hochwertige Bässe.

 

Made in Germany, Baujahr: 2009 - und damit noch eine California der ersten Generation.

 

Erlen-Body, Ahorn-Hals mit angenehmem, mittlerem Profil (entspricht etwa dem "Modern C Shape"), 22 Medium Jumbo-Bünden und Kluson Vintage Locking Tuners.

 

Bestückt mit drei Vintage Style Singlecoil-Pickups und Sandberg Vintage-Tremolo.

 

Klingt richtig schön authentisch nach alter Strat und fühlt sich auch so an, ohne dafür ein Heavy-Relic zu benötigen. Sehr feine Gitarre.

 

Gewicht: moderate 3,45 kg.

 

Kommt im abgebildeten Rechteck-Case.

 

Guter Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Das Pickguard wurde vom Gitarrenbauer nachträglich (und sehr professionell) nach originalem Vorbild angefertigt. Der Vorbesitzer hatte das Originalteil leider zerstört bei dem Versuch, einen Humbucker zu installieren. Der Body ist davon glücklicherweise verschont geblieben. Ebenso wurde aus dem selben Grund die Elektrik wieder neu aufgebaut.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

PRS Paul Reed Smith Custom 24 Tobacco Sunburst 2012

2399,- Euro

Wunderschöne PRS Custom 24 im "Tobacco Sunburst" Finish.

 

Made in USA, Baujahr: 2012.

 

Traumhaftes Edel-Instrument in jeder Beziehung.

 

Mahagoni-Body mit "Flamed Maple Top".

 

Mahagoni-Hals im "Pattern Thin" Format mit Palisander-Griffbrett, "Abalone Birds Inlays", 24 Jumbo-Bünden und PRS Phase II Locking Tuners.

 

Bestückt mit PRS 59/09 TM Treble & Bass Pickups. Die Pickups werden per Fünffach-Wahlschalter verwaltet, mit dem sich neben den bewährten Humbucker-Sounds auch sehr schöne "Inbetween Singlecoil-Sounds" abrufen lassen.

 

Kommt inklusive PRS-Case und Zubehör wie abgebildet.

 

Sauberer und gepflegter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde haben keinen erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Telecaster Special Tex Mex CAR 1996

899,- Euro

Ziemlich seltene Variante der guten, alten Tele aus den 90ern.

 

Made in Mexico, Baujahr: 1996.

 

Bestückt mit Fender USA "Tex Mex" Pickups: ein Humbucker am Hals und ein Singlecoil an der Bridge.

 

Besonderheit: Verwaltet werden die Pickups mit einem Fünffach-Wahlschalter, mit dem sich der Humbucker im Alleinbetrieb sowie in Kombination mit dem Bridge-PU auch gesplittet als Singlecoil abrufen lässt. Damit breitet sich eine große Spielwiese mit diversen Klangvarianten aus.

 

Exzellent klingendes und top bespielbares Instrument.

 

Die originale Bridge hat schon einige Spielspuren und wurde durch eine Dreiteiler-Bridge mit Messing-Reitern von Göldo ersetzt. Das Original liegt bei.

 

Gewicht: knapp unter 3,5 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet in einem neuen Fender Gigbag.

 

Gepflegter und sauberer Zustand mit minimalen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder. Das "Candy Apple Red" Finish hat eine Art Zweiton-/Sprenkel-Effekt. Möglicherweise ist der Lack im Laufe der Zeit teilweise verblichen - auf den Bildern gut zu erkennen.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Studio Chocolate Satin 2016

899,- Euro

Gibson Les Paul Studio im "Chocolate Satin" Finish.

 

Made in USA, Baujahr: 2016.

 

Eine Les Paul nach traditioneller Bauart mit Mahagoni-Body und Ahorn-Top.

 

Mahagoni-Hals mit Palisander-Griffbrett und 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

Besonderheit hier: Die Gitarre hat ein neues Controlboard mit Splitcoil-Schaltung bekommen. So sind neben den herkömmlichen Les-Paul-Sounds auch gemäßigtere Singlecoil-Töne abrufbar.

 

Die Paula produziert klassische und druckvolle Sounds, gepaart mit exzellenter Bespielbarkeit - genau so, wie man sich das von dieser Gitarre wünscht.

 

Gewicht: 3,85 kg.

 

Kommt im schwarzen Thomann Les-Paul-Case inklusive Papieren und Zubehör wie abgebildet.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde haben keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez Pro Line PL 1770 Silver Pearl

799,- Euro

Erinnert sich noch jemand an die Pro Line Serie von Ibanez? Es handelt sich hierbei um die Mutter aller RG und JEM Modelle, die Mitte der 80er Jahre nur für etwa zwei Jahre hergestellt wurden.

 

Made in Japan, gebaut im Mai 1986.

 

Diese Instrumente wurden kompromisslos für professionelle Ansprüche konzipiert - es wurden nur beste Materialien perfekt verarbeitet.

 

Erlenkorpus im "Silver Pearl" Finish, Ahorn Hals mit Wachs-Öl-Finish (mittleres bis flaches Profil), Ebenholz-Griffbrett mit 22 Jumbo-Bünden, Gotoh Tuners.

 

Ein IBZ Humbucker in der Steg-Position sowie zwei Super 7F Singlecoils.

 

Verstimmungsfreies Ibanez Edge Tremolo (Floyd Rose Licensed) mit Klemmsattel. 

 

Die Zeitschrift "Gitarre & Bass" hat die Proline Serie übrigens vor einigen Jahren in ihrer "Rare and Vintage" Ecke vorgestellt und diesen Gitarren eine herausragende Qualität bescheinigt.

 

Die PL 1770 deckt mit ihrer ausgeklügelten Schaltung und HSS Pickup-Bestückung umfangreiche Sound-Varianten ab. Vom Charakter her also eine Allround-Gitarre, die sich in allen Stilrichtungen zu Hause fühlt und wirklich fantastisch klingt. Kombiniert mit der für Ibanez sprichwörtlichen superkomfortablen Bespielbarkeit.

 

Der Clou an dieser Gitarre ist das Preset-Switching-System, zu dem man mit einem Knopfdruck vom herkömmlichen Fünffach-Wahlschalter wechseln kann. Hiermit ist nicht nur jede erdenkliche Tonabnehmer-Kombination möglich. Man kann z.B. auch mit einem Klick zwischen Solo- und Rhythmus-Sound wechseln.

 

Kommt genau wie abgebildet im gepolsterten Ibanez-Gigbag.

 

Gebrauchtzustand mit einigen Macken und Kratzern, aber nichts grob Verunstaltendes - siehe Bilder. Die Bünde sind frisch poliert und befinden sich im Top-Zustand ohne erwähnenswerte Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Tacoma Neckthrough Strat

699,- Euro

Flexible und ziemlich seltene "Strat Style" Gitarre mit durchgehendem Hals.

 

"Made in Japan" (wahrscheinlich Matsumoku) aus etwa Ende der 70er Jahre.

 

Entspricht etwa der Quersumme aus einer alten Ibanez Musician und einer Fat / "Big Apple" Strat.

 

Der fünfstreifig laminierte Ahorn-Hals hat ein recht flaches Profil und ist exzellent bespielbar. Auf dem Palisander-Griffbrett befinden sich 21 sauber eingelassene Bünde im Medium-Jumbo-Format sowie ein Messing-Sattel. Die Gotoh-Mechaniken sorgen für beste Stimmung.

 

Bestückt mit zwei Goto PAF Humbucker-Pickups, die sich mittels der drei originalen Mini-Switches splitten und "Out of Phase" schalten lassen. Damit ziemlich vielseitig einsetzbar von Funk/Soul über Blues bis Heavy Rock. PS: Tatsächlich Goto statt Gotoh, wobei es sich ziemlich sicher um den selben Hersteller handelt.

 

Die Saiten werden zur Verankerung durch die massive Gotoh Messing-Bridge und den Korpus gezogen ("Strings through Body"). In Kombination mit der Neckthrough-Bauweise hat die Gitarre so ein überdurchschnittliches Sustain-Verhalten.

 

Kommt genau wie abgebildet in einem älteren Gigbag.

 

Guter Zustand mit dem Alter entsprechenden normalen, kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde befinden sich noch im Top-Zustand ohne nennenswerte Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

PRS Paul Reed Smith SE One P90 * Erste Serie

599,- Euro

Puristische Rock'n'Roll Gitarre vom Qualitätshersteller PRS.

 

Hier noch ein Exemplar aus der gesuchten ersten SE One Serie.

 

Made in Korea. Baujahr: 2008.

 

Mahagoni-Body und -Hals (Wide Fat Profil), Palisander-Griffbrett mit 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

Bestückt mit einem PRS Soapbar P90 Pickup.

 

Spielt und klingt fantastisch, etwa so wie der rauflustige große Bruder einer Fender Singlecoil-Gitarre - Rock'n'Roll pur eben...

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen PRS Luxus-Gigbag.

 

Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Stratocaster Plus 1991

1399,- Euro

Die Fender Strat in der Plus-Version im klassischen Sunburst-Finish.

 

Made in USA, Baujahr: 1991.

 

Erlen-Body, Ahorn-Hals mit Palisander-Griffbrett, 22 Bünde, Rollensattel und Sperzel Locking Tuners.

 

Die Strat wurde nachträglich mit Texas Special Custom Shop Pickups ausgerüstet. Ebenfalls nachträglich wurden Callaham Vintage Saitenreiter montiert (die Originale liegen bei) - beides, um einen besseren Vintage Blues-Sound zu erreichen.

 

Exzellent klingendes und top bespielbares Instrument.

 

Kommt wie abgebildet im alten Fender Rechteck-Case. Ein Scharnier fehlt (nicht originales Ersatzteil liegt bei), funktioniert aber auch so ganz normal.

 

Gebrauchtzustand mit einigen Macken, Kratzern und Lackrissen - siehe Bilder. Einige Lackstellen wurden ausgebessert, wie z.B. am Hals, wo sie jetzt kaum noch spürbar sind. Ursprünglich war mal ein "Hipshot Tremsetter" System in der Federkammer installiert, das allerdings nie richtig funktioniert hat. Jetzt wird der Tremoloblock wieder ganz herkömmlich von drei Fendern gehalten.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Starburst Studio 1992

1799,- Euro

Ziemlich seltene Gibson Elektroakustik im transparenten "Cherry Finish".

 

Made in Bozeman, Montana, USA. Baujahr: 1992.

 

Jumbo-Format mit florentinischem Cutaway.

 

Boden und Zargen bestehen aus Ahorn bzw. Riegelahorn (Boden) mit massiver Sitka-Fichtendecke.

 

Die Starburst-Serie wurde nur von 1992 bis 1994 gebaut. Ihr auffälligstes Merkmal sind die schönen Abalone Star-Inlays im Palisander-Griffbrett, sowie auf der Kopfplatte und im Steg.

 

Bestückt mit einem aktiven Piezo-Tonabnehmersystem - klingt akustisch und elektrisch verstärkt hervorragend.

 

Für eine Akustik-Gitarre hat die Starburst eine außergewöhnlich niedrige Saitenlage, wodurch sie auch in hohen Lagen perfekt bespielbar ist.

 

Kommt im originalen Gibson-Case wie abgebildet.

 

Dem Alter entsprechend gepflegter und sauberer Zustand - siehe Bilder. Auf der Decke befindet sich eine ausgebesserte Lackmacke (siehe Detailbild). Hier und da gibt es weitere minimale Mäckchen, Kratzer und Lackrisse - wie üblich bei einem älteren Instrument. Keine gravierenden Mängel, Hals-Reparaturen o.ä. Die Bünde wurden frisch poliert und haben keine sichtbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Classic Manhattan Blue 2012

1699,- Euro

Ein Hingucker im seltenen "Manhattan Blue" Finish. In dieser Version schon lange nicht mehr erhältlich.

 

Made in USA, Baujahr: 2012.

 

Klassische Paula, wie der Name schon sagt. Bestückt mit leistungsstarken 496R (Hals) und 500T (Bridge) Humbucker-Pickups.

 

Mahagoni-Body mit schönem AA-Grade "Flamed Maple Top". Mahagoni-Hals mit "Roasted Maple" Griffbrett und 22 Bünden.

 

Punktet mit druckvollem Rock-Sound und exzellenter Bespielbarkeit.

 

Gewicht: 3,7 kg.

 

Kommt im Original-Case inklusive sämtlichem Zubehör, wie abgebildet.

 

Neuwertiger und sauberer Top-Zustand mit allenfalls hauchfeinen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder. Das Pickguard wurde noch nicht montiert und liegt bei.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez J-Custom RG 8470 F-PR

2499,- Euro

Flexibles "High End" Instrument aus dem Ibanez Custom Shop.

 

Made in Japan, gebaut von den "FujiGen Gakki Master Luthiers". Baujahr: 2006.

 

Eine moderne Rock-Gitarre, die sich optisch und fertigungstechnisch sowie in Sachen Sounds und Bespielbarkeit auf höchstem Niveau bewegt.

 

Mahagoni-Body mit Flamed Mape Top. "Super Wizard" Hals, fünfstreifig laminiert aus Ahorn und Walnuss. AANJ Neck Joint. Palisander-Griffbrett mit Vine-Inlays und 24 Jumbo-Bünden.

 

Variabel einsetzbare HSH-Pickup-Konfiguration, bestehend aus: DiMarzio Tone Zone (Bridge), DiMarzio Blue Velvet Singlecoil (Mitte) und DiMarzio Air Norton (Hals).

 

Bestückt mit einem verstimmungsfreien Ibanez Edge Pro Tremolo.

 

Kommt genau wie abgebildet im Ibanez J-Custom Case mit Zertifikat, Papieren und Zubehör.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit minimalen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Stratocaster Classic 50 Black 2006 Anniversary Gilmour Style

879,- Euro

Schwarze 60ies Reissue Stratocaster aus dem Jubiläumsjahr, die "very gilmourish" mit schwarzem Pickuard optisch im Stil des großen britischen Altmeisters aufgehübscht wurde.

 

Made in Mexico. Baujahr: 2006.

 

Erlenbody mit Nitro-Lackierung, einteiliger Ahorn-Hals (Soft V Shape), 21 Vintage-Bünde.

 

Bestückt mit drei hervorragend klingenden Fender Vintage Style Singlecoil-Pickups und Vintage Tremolo.

 

Kommt wie genau wie abgebildet im robusten Gewa Luxus-Case.

 

Guter und sauberer Zustand mit kleinen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder. Es gibt 2-3 Dongs und Lackrisse, die Bünde haben minimale Spielspuren in den unteren Lagen.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Takamine Nashville TNV 460 SC Bear Claw Spruce Limited Edition

1999,- Euro

Aufwendig gebautes "Limited Edition" Modell vom Traditionshersteller Takamine.

 

Made in Japan. Baujahr: 2004.

 

Bestückt mit einem Takamine CTP-1 Cool Tube Preamp und aktivem Piezo-Pickup.

 

NEX-Cutaway-Body mit massiver "Bear Claw Spruce" Fichten-Decke und "Ivoriod & Abalone" Binding, Zargen und Boden bestehen aus Palisander.

 

Mahagoni-Hals mit Ebenholz-Griffbrett, 20 Bünde, "Snowflake Abalone Inlays", "Indian Rosewood Overlay Headstock".

 

Sattelbreite: 45,4 mm.

 

Perfekt bespielbare und überragend klingende Elektroakustik-Gitarre der Oberklasse.

 

Kommt genau wie abgebildet im Takamine TKL Luxus-Koffer.

 

Top-Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson CS 356 Custom Stop Bar Faded Cherry Custom Shop

3499,- Euro

Wunderschöne, handliche Semiakustik aus dem Nashville Custom Shop im "Faded Cherry" Finish.

 

Made in USA, Baujahr: 2012.

 

Die CS 356 ist eine seltene Custom Shop Semiakustik, die durch ihre aufwendige und einzigartige Bauweise eine Sonderstellung einnimmt: Der einteilige Body ("Small 339 Shape") besteht aus einem hohlgefrästen Mahagoni-Block mit einer aufgeleimten, massiven "Flamed Maple" Ahorn-Decke. Also im Prinzip wie bei einer Les Paul - nur in der Semi-Version. Mahagoni-Hals ("Medium C" Profil) mit Richlite-Griffbrett (12" Radius) und 22 Medium-Jumbo-Bünde.

 

Das Ergebnis ist eine einzigartiges Instrument mit dem "Sweet Tone" einer Semiakustik, gepaart mit einer Unempfindlichkeit gegen Feedbacks, wie man sie nur von einer Solidbody-Gitarre kennt.

 

Mit der CS 356 sind sogar High-Gain-Sounds kein Problem. Ihre tonalen Stärken kommen aber natürlich am besten in traditionellen Stilrichtungen von Jazz, Blues und Soul bis Classic Rock zu Geltung.

 

Bestückt ist die CS 356 mit zwei '57 Classic Humbucker-Pickups. Die vier Reflector-Potiknöpfe wurden aus optischen Gründen angebracht. Die Originale liegen bei.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Custom-Shop-Case mit Zertifikat und Zubehör.

 

Supersauberer und neuwertiger Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Custom Zakk Wylde Signature Vertigo Limited Edition

3599,- Euro

Extrem seltenes Gibson Les Paul Custom Signature Modell des ehemaligen Ozzy-Osbourne-Gitarristen Zakk Wylde.

 

Weltweit limitiert auf 300 Exemplare. Hier die Nummer 154.

 

Made in USA, Baujahr: 2012.

 

Mahagoni-Body mit Ahorn-Top und Vertigo-Grafik, Ahorn-Hals mit Ahorn-Griffbrett und 22 Bünden. Chrom Hardware.

 

Bestückt mit aktiven USA EMG 81 und 85 Humbucker-Pickups.

 

Produziert genau den legendären Zakk-Wylde-Sound: druckvoll, fett und durchsetzungsfähig. Überzeugt aber auch dank der EMG-Bestückung mit glasklaren Clean-Sounds. Eine Metal-Gitarre auf höchstem Niveau.

 

Gewicht: knapp 4,8 kg.

 

Kommt wie abgebildet im originalen Gibson-Case inklusive Checklist und Zubehör. Montiert sind zurzeit Warwick Security-Gurtpins. Die Original-Pins liegen bei.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde befinden sich ebenfalls noch im Top-Zustand.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

James Tyler Classic USA 1994

3299,- Euro

Strat-Variante von einem der führenden Gitarrenbauer auf dem Globus.

 

Made in USA, Baujahr: 1994.

 

Seltene in Handarbeit gefertigte Gitarre aus ausgesuchten Tonhölzern.

 

Klassischer Body (wahrscheinlich Erle) mit abgeflachtem Hals-Übergang, Ahorn-Hals (mittelstarkes Profil) mit Palisander-Griffbrett und 22 Medium-Bünden.

 

Bestückt mit drei Lindy Fralin Woodstock '69 Pickups.

 

"High End" Gitarre in jeder Hinsicht und ein wahres Blues-Monster. Diese James Tyler war für viele Jahre die Hauptgitarre eines deutschen Profi-Gitarristen.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen G&G Case.

 

Dem Alter entsprechend guter Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Es gibt ein paar kleine Kratzer, die Tremolofach-Abdeckung ist nicht original und zwei Potis wurden mal getauscht. Die Bünde befinden sich noch im Top-Zustand mit 3-4 winzigen Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

PRS Paul Reed Smith Mark Tremonti Signature 10 Top 2012

2999,- Euro

PRS Signature Modell für den Ausnahme-Gitarrist Mark Tremonti (Creed / Alter Bridge).

 

Auf der Abdeckung des Elektrik-Fachs befindet sich ein handschriftliches Tremonti-Autogramm.

 

Made in USA, Baujahr: 2012.

 

Traumhaftes Edel-Instrument in jeder Beziehung.

 

Single Cut Mahagoni-Body mit umwerfender "10 Top Flamed Maple" Decke.

 

Mahagoni-Hals im "Pattern Thin" Profil mit Palisander-Griffbrett, "Birds Inlays" und 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

Bestückt mit Tremonti Bass und Tremonti Treble Humbucker Pickups.

 

PRS Phase II Locking Tuners, unterfräste PRS Tremolo Bridge.

 

Spielt und klingt natürlich fantastisch.

 

Inklusive PRS-Case sowie Papieren und Zubehör wie abgebildet.

 

Guter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Am oberen Korpusrand wurden zwei kleine Lackmacken professionell ausgebessert (siehe Detailbilder). Die Bünde befinden sich im Top-Zustand ohne erwähnenswerte Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Standard Blueberry Burst 2019

2649,- Euro

Aktuelle Gibson Les Paul Standard im "Blueberry Burst" Finish.

 

Made in USA. Baujahr: 2019.

 

Mahagoni-Body (Ultra-Modern Weight Relief) mit atemberaubend gemasertem AAA Figured Maple Top.

 

Mahagoni-Hals ("Asymmetrical Slim Taper" Profil) mit Palisander-Griffbrett, 22 Bünden und Grover Locking Tuners.

 

Bestückt mit zwei Burstbucker Pro Humbucker Pickups und der innovativen "HP-4 High Performance" Schaltung: Alle vier Potis sind als Push-Pull-Version ausgelegt. Zusätzlich befinden sich im Elektrik-Fach fünf Mini-Schalter, die diverse Konfigurationen ermöglichen (Coil-Split, Out of Phase, High Pass Filter...). Damit eine der vielseitigsten Paulas, die Gibson bisher gebaut hat.

 

Klingt und spielt absolut hochklassig - einsetzbar für alle Stilrichtungen.

 

Mit nur 3,83 kg ein echtes Leichtgewicht unter den Paulas - geschuldet natürlich dem "Weight Relief".

 

Kommt im originalen Gibson-Case inklusive Papieren und Zubehör wie abgebildet. Außerdem liegt das Pickguard samt Schrauben bei.

 

Die Original-Rechnung in Höhe von 3199,00 Euro liegt ebenfalls in Kopie bei. Namenseinträge wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen unkenntlich gemacht.

 

Sauberer und gepflegter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Das Pickguard wurde vom Vorbesitzer mal angebraucht und anschließend wieder entfernt. Außerdem hatte er zwischenzeitlich mal die Kappe des Neck-Pickups abgelötet und dann wieder befestigt.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Lucille B.B. King Limited Inlay Model

5899,- Euro

Signature-Modell des großen Blues-Altmeisters B.B. King. Hier das auf eine sehr kleine Stückzahl limitierte, so genannte "Inlay Model" mit eingelegter Abalone-Signatur im Ebenholz-Griffbrett. Ein (nachträgliches) Geschenk seines Stammhauses Gibson zum 70. Geburtstag des legendären Gitarristen im Jahr 1995.

 

Made in USA, Baujahr: 1996.

 

Entstanden ist die Lucille auf Basis der Gibson ES 355 Semiakustik, jedoch ohne f-Löcher, um Feedback zu vermeiden.

 

Korpus und Hals bestehen aus Ahorn, das Griffbrett aus Ebenholz mit 22 Bünden.

 

Charakteristisch sind außerdem der Stereo-Output als Option sowie der Sechsfach-Varitone-Schalter. Damit lassen sich von drahtig bis bluesig-satt sehr unterschiedliche Klangfarben erzeugen.

 

Sehr hochklassiges, phantastisch klingendes Instrument und eine DER Ikonen des Blues.

 

Gewicht: 4,45 kg.

 

Kommt im abgebildeten Gibson-Case.

 

Top-Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Wie bei Gibson-Gitarren aus dieser Ära üblich, gibt es entlang der Leimnähte, Inlays und Bindings an einigen Stellen feine Lackrisse (siehe Detailbilder). Das hält sich hier noch sehr in Grenzen, und es handelt sich natürlich nicht um (ehemalige) Brüche oder dergleichen. Die Bünde befinden sich ebenfalls noch im Top-Zustand mit allenfalls winzigen Spielspuren in den unteren Lagen.

 

Die originale Tune-o-Matic Bridge wurde ausgewechselt gegen eine leichte Alu-Bridge von Crazyparts. Das Original-Teil liegt bei und kann bei Bedarf in fünf Minuten problemlos wieder montiert werden. Ansonsten befindet sich die Lucille im Originalzustand.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Stratocaster Custom Shop 1956 White Blonde NOS

2899,- Euro

Atemberaubend schöne 56er NOS Custom Classic Strat im "White Blonde" Finish.

 

Gebaut im Fender Custom Shop auf Kundenwunsch (Bestellung liegt in Kopie bei, datenrechtlich relevante Einträge wurden unkenntlich gemacht) - also eine echte "built to order". Baujahr: 2002.

 

Die Gitarre produziert wunderbar drahtige Vintage Stratsound, gepaart mit authentischer Optik und exzellenter Bespielbarkeit.

 

Eschen-Body mit dezent durchscheinender Maserung. Ahorn-Hals mit sattem 50ies-Profil und 21 Medium-/Vintage-Bünden. Gold-Hardware.

 

Bestückt mit drei Vintage Fender Singlecoil-Pickups und - historisch korrekt - mit einem Dreiweg-Pickup-Wahlschalter. Mit ein wenig Fingerspizengefühl lassen sich aber auch die beliebten Zwischenpositionen einstellen.

 

Annekdote am Rande: Hals und Body waren als Rohlinge offenbar ursprünglich für eine 61er Relic vorgesehen und gestempelt. Die Teile wurden dann vom Custom Shop für die Bestellung der 56er NOS verwendet und entsprechend lackiert. Mittlerweile hat der Body wieder einige Gebrauchsspuren, sodass sie fast wieder als Relic durchgeht.

 

Kommt wie abgebildet inklusive Case, Zertifikat und Poliertuch.

 

Guter Zustand mit einigen, sicherlich so gewollten, ("Relic") Abnutzungsspuren an Body und Kopfplatte - siehe Bilder. Ansonsten befindet sich die Gitarre im Bestzustand. Die Bünde haben allenfalls winzige Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.