Hier gibt's auf einen Blick alle frisch eingetroffenen Instrumente, die natürlich auch unter den Angeboten in den entsprechenden Kategorien zu finden sind. Aufgelistet in chronologischer Reihenfolge - also: ganz oben = ganz neu...


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Edwards ESP Hellion E-U-140 HL2 Uruha Signature Model

1149,- Euro

Uru... wer? Nein, nicht Kommunikationsoffizier Lieutenant Nyota Penda Uhura von der USS Enterprise, sondern Uruha: Gitarrist der japanischen Glam-Metal-Band "The Gazette". In Europa eher ein Insider-Tipp, aber im Land der aufgehenden Sonne eine ziemlich große Nummer.

 

Hier sein beeindruckendes Signature-Modell vom japanischen ESP-Ableger Edwards. Eine ziemlich seltene und hierzulande so gut wie nie anzutreffende Gitarre.

 

Made in Japan by Edwards / ESP.

 

Sehr lespaulig mit unübersehbarem PRS-Sahnehäubchen und dezenten Anleihen an die alten Hamer-Modelle - so die Quersumme der Edwards Hellion Uruha. Alles ist optimiert auf einen fetten Ton mit überdurchschnittlichem Sustain. Ein erstaunlich geschmackvolles, durchdachtes und erwachsenes Instrument für einen geschminkten Heavy-Jungspund.

 

Massiver Mahagoni-Body mit fettem "Quilted Maple Top".

 

Ziemlich kräftiger, verleimter Ahorn-Hals, entspricht etwa dem 50ies Profil. Da hat man was in der Hand. Ebenholz-Griffbrett, 24 Medium Jumbo-Bünde, Gotoh-Tuners. Gold-Hardware.

 

Achtung, Mensur: 648 mm. Genau, hier treffen unterschiedliche Gitarren-Philosophien aufeinander und vereinen sich zu einem sehr stimmigen Ganzen. Denn auch dank der fendertypischen Mensur bleibt der Ton immer straff und definiert ohne Mumpf.

 

Bestückt mit einem Seymour Duncan SH-1N in der Hals-Position und einem Seymour Duncan SH-14 an der Bridge.

 

Arretierbare TonePros AVT II Einteiler-Bridge. Etwas fummelig zu justieren, aber immerhin ist hier die Oktavreinheit einstellbar. Und dieses Teil kippelt garantiert nicht nach vorne, woran diese Einteiler sonst oft kranken.

 

Schaltungstechnisch gibt's keinen überflüssigen Firlefanz: Ein Master-Tonepoti plus Dreiweg-Toggleswitch, der übrigens genau an der richtigen Stelle sitzt - gut erreichbar und beim Spielen nicht im Weg.

 

Auf höchstem Niveau verarbeitetes Instrument mit druckvollen, satten Sounds und trotz des ziemlich kräftigen Halses exzellent bespielbar. Eine Gitarre, die schnell süchtig macht - legt man nur ungerne aus der Hand.

 

Gewicht: 3,7 kg.

 

Kommt im abgebildeten Form-Koffer.

 

Guter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Es gibt 2-3 oberflächliche Kratzer, und die Hardware ist stellenweise etwas oxidiert. Die Bünde befinden sich noch im absoluten Top-Zustand ohne erkennbare Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson CS 356 Custom Stop Bar Faded Cherry Custom Shop

3499,- Euro

Wunderschöne, handliche Semiakustik aus dem Nashville Custom Shop im "Faded Cherry" Finish.

 

Made in USA, Baujahr: 2012.

 

Die CS 356 ist eine seltene Custom Shop Semiakustik, die durch ihre aufwendige und einzigartige Bauweise eine Sonderstellung einnimmt: Der einteilige Body ("Small 339 Shape") besteht aus einem hohlgefrästen Mahagoni-Block mit einer aufgeleimten, massiven "Flamed Maple" Ahorn-Decke. Also im Prinzip wie bei einer Les Paul - nur in der Semi-Version. Mahagoni-Hals ("Medium C" Profil) mit Richlite-Griffbrett (12" Radius) und 22 Medium-Jumbo-Bünde.

 

Das Ergebnis ist eine einzigartiges Instrument mit dem "Sweet Tone" einer Semiakustik, gepaart mit einer Unempfindlichkeit gegen Feedbacks, wie man sie nur von einer Solidbody-Gitarre kennt.

 

Mit der CS 356 sind sogar High-Gain-Sounds kein Problem. Ihre tonalen Stärken kommen aber natürlich am besten in traditionellen Stilrichtungen von Jazz, Blues und Soul bis Classic Rock zu Geltung.

 

Bestückt ist die CS 356 mit zwei '57 Classic Humbucker-Pickups. Die vier Reflector-Potiknöpfe wurden aus optischen Gründen angebracht. Die Originale liegen bei.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Custom-Shop-Case mit Zertifikat und Zubehör.

 

Supersauberer und neuwertiger Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Standard Custom Shop 57 Goldtop VOS Historic 2018

3499,- Euro

Authentische 57er Gibson Les Paul mit "Antique Gold" Finish.

 

"Made in USA" im Gibson Custom Shop. Baujahr: 2018.

 

Bis zum kleinsten Schräubchen detailgenaue Replica des legendären Originals. Da hat der Gibson Custom Shop hervorragende Arbeit geleistet.

 

Bestückt mit PAF-Style Custom Bucker Pickups, Aluminium Tailpiece und Vintage Tuners.

 

Gebaut aus selektierten Tonhölzern: Einteiliger Mahagoni-Body mit Maple-Top, kräftiger "50ies Style" Hals mit Palisander-Griffbrett und 22 Bünden.

 

Spielt und klingt traumhaft.

 

Gewicht: knapp 4,2 kg.

 

Kommt im Original-Case inklusive Zertifikat und weiterem Zubehör wie abgebildet.

 

Top-Zustand mit allenfalls winzigen, fotografisch nicht darstellbaren Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Hardware wurde vom Custom Shop geaged.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

ENGL Invader 150 E 640

1399,- Euro

Vierkanaliges Vollröhren-Flaggschiff vom Boutique Amp Hersteller Engl.

 

150 Watt Leistung aus vier EL 34 Endstufenröhren. Die Röhren wurden vor knapp einem Jahr erneuert.

 

Made in Germany.

 

Unglaublich vielseitiger und hervorragend klingender Amp. Sämtliche Möglichkeiten zu beschreiben, würde hier jeden Rahmen sprengen.

 

Intelligente Lösungen wie Midi-Steuerung und Noisegate sind auch an Bord.

 

Die Original-Rechnung aus 2012 in Höhe von 2200,00 Euro liegt bei. Namenseinträge wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen geschwärzt. Die deutschsprachige Bedienungsanleitung gibt's als pdf-Datei dazu.

 

Sauberer und gepflegter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Custom Zakk Wylde Signature Vertigo Limited Edition

3599,- Euro

Extrem seltenes Gibson Les Paul Custom Signature Modell des ehemaligen Ozzy-Osbourne-Gitarristen Zakk Wylde.

 

Weltweit limitiert auf 300 Exemplare. Hier die Nummer 154.

 

Made in USA, Baujahr: 2012.

 

Mahagoni-Body mit Ahorn-Top und Vertigo-Grafik, Ahorn-Hals mit Ahorn-Griffbrett und 22 Bünden. Chrom Hardware.

 

Bestückt mit aktiven USA EMG 81 und 85 Humbucker-Pickups.

 

Produziert genau den legendären Zakk-Wylde-Sound: druckvoll, fett und durchsetzungsfähig. Überzeugt aber auch dank der EMG-Bestückung mit glasklaren Clean-Sounds. Eine Metal-Gitarre auf höchstem Niveau.

 

Gewicht: knapp 4,8 kg.

 

Kommt wie abgebildet im originalen Gibson-Case inklusive Checklist und Zubehör. Montiert sind zurzeit Warwick Security-Gurtpins. Die Original-Pins liegen bei.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde befinden sich ebenfalls noch im Top-Zustand.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

James Tyler Classic USA 1994

3299,- Euro

Strat-Variante von einem der führenden Gitarrenbauer auf dem Globus.

 

Made in USA, Baujahr: 1994.

 

Seltene in Handarbeit gefertigte Gitarre aus ausgesuchten Tonhölzern.

 

Klassischer Body (wahrscheinlich Erle) mit abgeflachtem Hals-Übergang, Ahorn-Hals (mittelstarkes Profil) mit Palisander-Griffbrett und 22 Medium-Bünden.

 

Bestückt mit drei Lindy Fralin Woodstock '69 Pickups.

 

"High End" Gitarre in jeder Hinsicht und ein wahres Blues-Monster. Diese James Tyler war für viele Jahre die Hauptgitarre eines deutschen Profi-Gitarristen.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen G&G Case.

 

Dem Alter entsprechend guter Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Es gibt ein paar kleine Kratzer, die Tremolofach-Abdeckung ist nicht original und zwei Potis wurden mal getauscht. Die Bünde befinden sich noch im Top-Zustand mit 3-4 winzigen Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Studio Black Cherry Burst 2017

999,- Euro

Gibson Les Paul Studio im "Black Cherry Burst" Finish.

 

Made in USA, Baujahr: 2017.

 

Mahagoni-Body (Ultra-Modern Weight Relief) mit Ahorn-Top, Mahagoni-Hals ("Slim Taper" Profil) mit Palisander-Griffbrett und 22 Bünden.

 

Klingt und spielt perfekt. Genau so, wie man es sich von einer guten Les Paul wünscht - mit vielseitigen Sound-Optionen, da sich beide Pickups mittels Push-Pull-Potis zum Singlecoil splitten lassen.

 

Gewicht: 3,65 kg.

 

Kommt im originalen, braunen Les-Paul-Case inklusive Zubehör wie abgebildet.

 

Top-Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Hinten gibt es einen kleinen Kratzer (siehe Detailbild). Der Bridge-Pickup wurde mal gewechselt. Aktuell sitzt dort aber wieder das Original: ein neuer Gibson 490T. Die Bünde haben keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Telecaster HB Set Neck Custom Shop Trans Blue 1994

3199,- Euro

Atemberaubende Fender Telecaster Custom Shop im seltenen "Trans Blue" Finish aus der John-Page-Ära. Das "Top of the Line" Modell aus dieser Zeit.

 

Made in USA, Baujahr: 1994.

 

Fender Custom Shop einmal "etwas anders": Die Bestückung mit zwei DiMarzio Humbucker Pickups und das ausgeprägt gemaserte "Quilted Maple Top" sollten wohl vornehmlich der Konkurrenz aus dem Hause PRS Paroli bieten.

 

Body und Hals bestehen hier - ebenfalls eher "fenderuntypisch" - aus selektiertem Honduras-Mahagoni. Das Halsprofil entspricht etwa dem gängigen "Modern C" Profil. Das Griffbrett ist aus Pau Ferro (Eisenholz) gefertigt und mit 22 Medium Jumbo-Bünden bestückt.

 

Die beiden Humbucker lassen sich mit dem (originalen) Mini-Switch zu Singlecoils splitten, sodass neben satten Rock-Sounds auch traditioneller Tele-Twang und Blues-Sounds zur Verfügung stehen.

 

Kommt genau wie abgebildet im C&G Tweed-Case mit Beipackzettel, Manual und Zertifikat - signiert vom legendären damaligen Custom Shop Manager John Page.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit allenfalls minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Auch die Bünde haben höchstens hauchfeine Spielspuren. Auf der Rückseite wurde am Korpusrand eine winzige Lackstelle ausgebessert (siehe Detailbild). Ansonsten gibt's keine erwähnenswerten Gebrauchsspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Schack Unique V Fivestring Bass

999,- Euro

Alter Schack Unique Fünfsaiter-Bass.

 

Made in Germany.

 

Handgebaut in der der Schack Edelbass-Schmiede, gegründet 1981 von Andy Schack, dessen Sohn Nico seit 2010 die Familientradition weiter führt. Diese Unique V wurde etwa Ende 80er / Anfang 90er Jahre aus guten, gelagerten Tonhölzern gefertigt.

 

Eschen-Body, Ahorn-Hals mit Palisander-Griffbrett. 864 mm Longscale-Mensur.

 

Bestückt mit einem Basstec-Pickup, der mittels Push-Pull-Poti splitbar ist.

 

Top-Instrument in jeder Hinsicht mit sehr viel Charme und Seele.

 

Kommt genau wie abgebildet in einem alten Rechteck-Case, das etwa so alt ist wie der Bass.

 

Relic-Zustand mit einigen Gebrauchsspuren aus dem harten Musiker-Alltag - siehe Bilder. Im Bereich des Pickups ist das empfindliche Satin-Finish an zwei Stellen großflächig runtergespielt. Außerdem gibt es einige weitere kleine Macken und Kratzer. Die frisch polierten Bünde befinden sich noch im guten Zustand mit winzigen Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

PRS Paul Reed Smith Mark Tremonti Signature 10 Top 2012

2999,- Euro

PRS Signature Modell für den Ausnahme-Gitarrist Mark Tremonti (Creed / Alter Bridge).

 

Auf der Abdeckung des Elektrik-Fachs befindet sich ein handschriftliches Tremonti-Autogramm.

 

Made in USA, Baujahr: 2012.

 

Traumhaftes Edel-Instrument in jeder Beziehung.

 

Single Cut Mahagoni-Body mit umwerfender "10 Top Flamed Maple" Decke.

 

Mahagoni-Hals im "Pattern Thin" Profil mit Palisander-Griffbrett, "Birds Inlays" und 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

Bestückt mit Tremonti Bass und Tremonti Treble Humbucker Pickups.

 

PRS Phase II Locking Tuners, unterfräste PRS Tremolo Bridge.

 

Spielt und klingt natürlich fantastisch.

 

Inklusive PRS-Case sowie Papieren und Zubehör wie abgebildet.

 

Guter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Am oberen Korpusrand wurden zwei kleine Lackmacken professionell ausgebessert (siehe Detailbilder). Die Bünde befinden sich im Top-Zustand ohne erwähnenswerte Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Telecaster American Standard Ash MN Crimson Red Transparent 2008

1249,- Euro

Der Klassiker im nicht ganz alltäglichen "Crimson Red Transparent" Finish.

 

Made in USA. Baujahr: 2008

 

Eschen-Body, Ahorn-Hals mit 22 Bünden und gestaggerten Fender-Tuners.

 

Klasse bespielbare Tele mit den beliebten Sounds von Country bis Blues und darüber hinaus...

 

Gewicht: knapp 3,4 kg.

 

Kommt im Fender-Case inklusive Zubehör wie abgebildet.

 

Gepflegter und sauberer Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Standard Blueberry Burst 2019

2649,- Euro

Aktuelle Gibson Les Paul Standard im "Blueberry Burst" Finish.

 

Made in USA. Baujahr: 2019.

 

Mahagoni-Body (Ultra-Modern Weight Relief) mit atemberaubend gemasertem AAA Figured Maple Top.

 

Mahagoni-Hals ("Asymmetrical Slim Taper" Profil) mit Palisander-Griffbrett, 22 Bünden und Grover Locking Tuners.

 

Bestückt mit zwei Burstbucker Pro Humbucker Pickups und der innovativen "HP-4 High Performance" Schaltung: Alle vier Potis sind als Push-Pull-Version ausgelegt. Zusätzlich befinden sich im Elektrik-Fach fünf Mini-Schalter, die diverse Konfigurationen ermöglichen (Coil-Split, Out of Phase, High Pass Filter...). Damit eine der vielseitigsten Paulas, die Gibson bisher gebaut hat.

 

Klingt und spielt absolut hochklassig - einsetzbar für alle Stilrichtungen.

 

Mit nur 3,83 kg ein echtes Leichtgewicht unter den Paulas - geschuldet natürlich dem "Weight Relief".

 

Kommt im originalen Gibson-Case inklusive Papieren und Zubehör wie abgebildet. Außerdem liegt das Pickguard samt Schrauben bei.

 

Die Original-Rechnung in Höhe von 3199,00 Euro liegt ebenfalls in Kopie bei. Namenseinträge wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen unkenntlich gemacht.

 

Sauberer und gepflegter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Das Pickguard wurde vom Vorbesitzer mal angebraucht und anschließend wieder entfernt. Außerdem hatte er zwischenzeitlich mal die Kappe des Neck-Pickups abgelötet und dann wieder befestigt.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Lucille B.B. King Limited Inlay Model

5899,- Euro

Signature-Modell des großen Blues-Altmeisters B.B. King. Hier das auf eine sehr kleine Stückzahl limitierte, so genannte "Inlay Model" mit eingelegter Abalone-Signatur im Ebenholz-Griffbrett. Ein (nachträgliches) Geschenk seines Stammhauses Gibson zum 70. Geburtstag des legendären Gitarristen im Jahr 1995.

 

Made in USA, Baujahr: 1996.

 

Entstanden ist die Lucille auf Basis der Gibson ES 355 Semiakustik, jedoch ohne f-Löcher, um Feedback zu vermeiden.

 

Korpus und Hals bestehen aus Ahorn, das Griffbrett aus Ebenholz mit 22 Bünden.

 

Charakteristisch sind außerdem der Stereo-Output als Option sowie der Sechsfach-Varitone-Schalter. Damit lassen sich von drahtig bis bluesig-satt sehr unterschiedliche Klangfarben erzeugen.

 

Sehr hochklassiges, phantastisch klingendes Instrument und eine DER Ikonen des Blues.

 

Gewicht: 4,45 kg.

 

Kommt im abgebildeten Gibson-Case.

 

Top-Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Wie bei Gibson-Gitarren aus dieser Ära üblich, gibt es entlang der Leimnähte, Inlays und Bindings an einigen Stellen feine Lackrisse (siehe Detailbilder). Das hält sich hier noch sehr in Grenzen, und es handelt sich natürlich nicht um (ehemalige) Brüche oder dergleichen. Die Bünde befinden sich ebenfalls noch im Top-Zustand mit allenfalls winzigen Spielspuren in den unteren Lagen.

 

Die originale Tune-o-Matic Bridge wurde ausgewechselt gegen eine leichte Alu-Bridge von Crazyparts. Das Original-Teil liegt bei und kann bei Bedarf in fünf Minuten problemlos wieder montiert werden. Ansonsten befindet sich die Lucille im Originalzustand.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ibanez S 470 Unikat 1995

899,- Euro

Einzigartige Rock-Gitarre aus dem renommierten Hause Ibanez.

 

Made in Japan, Baujahr: 1995.

 

Flacher, ergonomischer Mahagoni-Body, schlanger Wizard Ahorn-Hals mit Palisander-Griffbrett und 22 Jumbo Bünden.

 

Die S- oder Saber-Serie stand übrigens Pate für das Frank Gambale Signature-Modell. Anleihen sind sicher auch in das Joe-Satriani-Modell geflossen. Ursprüngliche Idee war es, mit der S-Serie die Quersumme aus Stratocaster und SG zu ziehen. Herausgekommen ist eine extrem praxistaugliche und handliche Gitarre für nahezu alle Stilrichtungen von Pop bis Heavy.

 

Bei dieser S 470 handelt es sich um ein Unikat. Es gibt sie so kein zweites Mal. Der Korpus ist mit kunstvollen Schnitzereien verziert - mit dezenten Anleihen an das Egen Herman-Li-Modell oder auch an Steve Vais JEM. Die rückseitigen Abdeckungen bestehen zudem aus Holz und nicht aus Kunststoff.

 

Abgesehen vom extravaganten Äußeren handelt es sich hier natürlich um ein absolut professionelles und perfekt bespielbares Instrument. Ausgestattet mit Ibanez V1-, S2- und V2-Pickups in HSH-Anordnung und Lo-TRS Floyd Rose Licensed Tremolo.

 

Kommt genau wie abgebildet im stabilen Rechteck-Case.

 

Absolut sauberer und gepflegter Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde haben ebenfalls keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson SG Derek Trucks Signature Antique Heritage Cherry 2014

1699,- Euro

Das mittlerweile ausverkaufte SG Signature-Modell des amerikanischen Blues-Virtuosen Derek Trucks im "Antique Heritage Cherry" Finish.

 

Made in USA, Baujahr: 2014.

 

Klassische SG-Bauweise mit Mahagoni-Body und -Hals ("Slim Taper D" Profil), Palisander-Griffbrett mit Trapez-Inlays und 22 Bünden.

 

Bestückt mit zwei Gibson 57 Classic Humbucker-Pickups.

 

Das "Lyre Tailpiece" sowie der Verzicht auf ein Pickguard heben die Gitarre auch optisch aus der Menge.

 

Außergewöhnlicher und bodenständiger Blueser und Rocker für Traditionalisten. Klingt und spielt natürlich auf höchstem Niveau.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Gibson-Case inklusive Zubehör und Papieren.

 

Sauberer und absolut neuwertiger Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Yamaha AES 1500 Satin Orange

1499,- Euro

High End Full Acoustic Hollowbody E-Gitarre vom Traditionshersteller Yamaha.

 

Made in Japan.

 

Trotz Stop-Tailpiece (kein Trapez) handelt es sich hier tatsächlich um eine Full Acoustic. Die AES hat keinen durchgehenden Mittelblock wie eine ES 335, sondern nur einen ca. 12 x 12 cm großen Block genau unter Bridge und Tailpiece, der diese Konstruktion ermöglicht.

 

Der Body besteht aus wunderschönem, laminiertem Riegelahorn im Satin Orange Finish.

 

Dreistreifig laminierter Ahorn-Hals mit mittlerem Profil, Palisander-Griffbrett und 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

Nachträglich wurden stimmstabile Sperzel-Tuners angebracht.

 

Bestückt ist die AES 1500 mit zwei DiMarzio Q100 Humbucker-Pickups, die übrigens im Gegensatz zur aktuellen AES 1500 nicht splitbar sind. Offenbar handelt es sich hier um eine ältere Variante dieses Modells.

 

Definitiv eine Gitarre für Traditionalisten auf höchstem Qualitätsniveau. Eine exzellente Wahl für Jazz, Blues, Soul, Country, Rock 'n' Roll und ähnliche bodenständige Stilrichtungen...

 

Kommt genau wie abgebildet im hochwertigen Gretsch-Case, das natürlich bestens zur Farbgebung der AES 1500 passt.

 

Guter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Auch die Bünde haben lediglich winzige Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Stratocaster American Standard 50th Anniversary 2004

1199,- Euro

Stratocaster im klassischen Sunburst aus dem Jubiläumsjahr zum 50. Geburtstag der beliebtesten E-Gitarren auf dem Globus.

 

Made in USA. Baujahr: 2004.

 

Ahorn-Hals (Modern C Profil), Palisander-Griffbrett und 22 Jumbo-Bünde.

 

Erlen-Body mit drei Einzelfräsungen (kein Swimming-Pool unterm Pickguard), Zweipunkt-Tremolo.

 

Bestückt mit drei Fender Singlecoil-Pickups.

 

Eine durch und durch perfekt klingende und spielbare Gitarre.

 

Kommt wie abgebildet im originalen Fender-Case.

 

Sauberer und gepflegter Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Es gibt einige unvermeidbare, hauchfeine Kratzer (fotografisch kaum darstellbar) sowie einen kleinen Lackfehler im unteren Cutaway, den man bei Fender offenbar vergessen hat wegzupolieren (siehe Detailbild).


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fender Stratocaster Custom Shop 1956 White Blonde NOS

2899,- Euro

Atemberaubend schöne 56er NOS Custom Classic Strat im "White Blonde" Finish.

 

Gebaut im Fender Custom Shop auf Kundenwunsch (Bestellung liegt in Kopie bei, datenrechtlich relevante Einträge wurden unkenntlich gemacht) - also eine echte "built to order". Baujahr: 2002.

 

Die Gitarre produziert wunderbar drahtige Vintage Stratsound, gepaart mit authentischer Optik und exzellenter Bespielbarkeit.

 

Eschen-Body mit dezent durchscheinender Maserung. Ahorn-Hals mit sattem 50ies-Profil und 21 Medium-/Vintage-Bünden. Gold-Hardware.

 

Bestückt mit drei Vintage Fender Singlecoil-Pickups und - historisch korrekt - mit einem Dreiweg-Pickup-Wahlschalter. Mit ein wenig Fingerspizengefühl lassen sich aber auch die beliebten Zwischenpositionen einstellen.

 

Annekdote am Rande: Hals und Body waren als Rohlinge offenbar ursprünglich für eine 61er Relic vorgesehen und gestempelt. Die Teile wurden dann vom Custom Shop für die Bestellung der 56er NOS verwendet und entsprechend lackiert. Mittlerweile hat der Body wieder einige Gebrauchsspuren, sodass sie fast wieder als Relic durchgeht.

 

Kommt wie abgebildet inklusive Case, Zertifikat und Poliertuch.

 

Guter Zustand mit einigen, sicherlich so gewollten, ("Relic") Abnutzungsspuren an Body und Kopfplatte - siehe Bilder. Ansonsten befindet sich die Gitarre im Bestzustand. Die Bünde haben allenfalls winzige Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gibson Les Paul Standard 1960 True Historic Reissue Vintage Cherry Sunburst

6399,- Euro

Phantastische Gibson Les Paul Standard 1960 True Historic Reissue aus dem Custom Shop.

 

Made in USA. Baujahr: 2017.

 

Penibel bis ins letzte Detail in Handarbeit gebaute Replika der 1960er Les Paul Standard.

 

Einteiliger Mahagoni-Body mit wunderschönem "Vintage Cherry Sunburst" (Nitrozellulose Finish).

 

"Long Tenon" Mahagoni-Hals (60ies "V2" Profil) mit Palisander-Griffbrett und 22 Bünden.

 

Bestückt mit zwei handgewickelten "Custom Bucker" Pickups, exakte Nachbauten der legendären Gibson PAFs.

 

Spielt und klingt natürlich oberamtlich und absolut authentisch - mehr geht nicht.

 

Gewicht: 3,9 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen "Custom Shop Case" inklusive Zertifikat und sämtlichem Zubehör.

 

Die Original-Rechnung vom 25.10.2017 liegt ebenfalls bei. Namenseinträge wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen geschwärzt.

 

Neuwertiger Top-Zustand ohne erkennbare Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.