Hier eine kleine Auswahl aus unserem Angebot in der ausgewählten Kategorie. Viel Spaß beim Stöbern, Scrollen und Klicken...


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Framus Hollywood Custom P90 Bigsby


1899,- Euro

Klassisch mit P90 Pickups und Bigsby Style Tremolo bestückte Schönheit aus den traditionsreichen Hause Framus.

 

Made in Germany, Baujahr: 2005.

 

Massiver Mahagoni-Body mit ausgefrästen Hohlkammern und einem wunderschönen, massiven AAAA-Grade "Flamed Maple Burst Top".

 

Ovangkol-Hals (C-Profil) mit Ebenholz-Griffbrett, kunstvollen Perlmutt-Inlays, 22 Jumbo-Bünden und Locking Tuners.

 

Bestückt mit zwei Seymour Duncan P90 Singlecoil-Pickups, welche klassisch per Toggle-Switch und Volume/Tone-Poti verwaltet werden.

 

Außerdem dabei ist ein Framus Bigsby Style Tremolo, welches dank Locking Tuners und Rollen-Sattel erfreulich verstimmungsfrei arbeitet.

 

Eine Gitarre, die sich im bodenständigen Umfeld wie Blues, Rock'n'Roll, Soul, Classic Rock oder auch Jazz am wohlsten fühlt. Und ganz sicher ein Instrument am oberen Ende des Qualitäts- und Preisspektrums - diese Hollywood Custom lag neu deutlich über 3000 Euro.

 

Gewicht: 4,3 kg - der massive Mahagoni-Body und das Bigsby ziehen hier natürlich etwas am Gurt.

 

Kommt im originalen Warwick-Case, bei dem ein Verschluss leider etwas ausgeleiert ist. Einen Ersatzverschluss für den Austausch legen wir bei (falls es stört).

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit minimalen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

G&L ASAT Junior II Custom Creations Semi-Hollow P90 * Limited Savannah Collection 1 of 250


1699,- Euro

Sehr bluesige Custom Creations ASAT Junior II aus der weltweit auf 250 Exemplare limitierten Savannah Collection von G&L - der letzten Firma von Leo Fender.

 

Made in Fullerton, California, USA, Baujahr: 2013.

 

Semi-Hollow Body aus Okoume mit Korina-Top im "Old School Tobacco Sunburst" Finish.

 

Richtig, eine Semi-Hollow bzw. Thinline, bei der man allerdings die obligatorischen f-Löcher weggelassen hat. Man merkt es aber am typischen "Sweet Tone" einer Semi und natürlich auch am luftigen Gewicht von nur 3,06 kg.

 

Ahorn Hals (Quatersawn Maple, Classic C-Profil) mit Pau-Ferro-Griffbrett (Eisenholz, 12" Radius) und 22 Medium-Jumbo-Bünden.

 

Bestückt mit zwei klassisch verschalteten G&L P90 Singlecoil-Pickups sowie TonePros Locking-Bridge und -Tailpiece.

 

Eine Gitarre für Traditionalisten, die nicht auf modernen Spielkomfort verzichten wollen. Im erdigen Biotop zwischen Blues, Soul und Vintage-Rock fühlt die ASAT Junior II sich definitiv am wohlsten.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen G&L-Case inklusive zwei(!) Zertifikaten, Spec-Sheet und sonstigem Zubehör.

 

Gepflegter und sauberer Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Luxxtone T-Luxx Aged White 2017 - reserviert


3499,- Euro

Handgebaute Hot Rod Tele aus der kalifornischen Custom-Schmiede Luxxtone. Hierzulande noch immer schwer zu bekommen, aber schon lange kein Geheimtipp mehr.

 

Jede Luxxtone ist übrigens ein Einzelstück. Hier ein frühes Modell aus der Werkstatt von Master Luthier Jerry Bizon. Noch immer zu sehen auf der Luxxtone-Website - und ganz persönlich bemerkt: Eine der besten E-Gitarren, die ich je in den Händen halten durfte.

 

Made in USA, Baujahr: 2017.

 

Swamp-Ash-Body mit "Aged White" Relic Nitro-Finsh.

 

Einteiliger, geölter "Quatersawn Maple Neck" ("Vintage C" Profil / 10"-14" Compound Griffbrett-Radius) mit 22 Narrow/Tall Bünden und Kluson Deluxe Tuners.

 

Luxxtone "Chopped T" Bridge mit "Strings through Body" Saitenführung.

 

Bestückt mit einem Arcane T-42 Singlecoil-Pickup in der Hals-Position und einem Arcane Ultratron Humbucker an der Bridge. Ein Tone-Poti sucht man übrigens vergeblich - braucht eh kein Mensch.

 

Eine durchdachte und penibelst verarbeitete Custom Shop Gitarre der Superlative - zu Hause in vielen Stilrichtungen von Blues bis Heavy. Die T-Luxx klingt und dabei unglaublich resonant und lebendig - ein Instrument mit brandgefährichem Suchtfaktor.

 

Gewicht: 3,22 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen SKB Case inklusive Specs-Sheet und Zubehör.

 

Top-Zustand - siehe Bilder. Gebrauchsspuren sind nur in Form des vom Luxxtone Custom Shop absichtlich herbeigeführten Agings vorhanden.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Rebel Relic T-Series 69 Aged Thinline Black Over TV Yellow


2399,- Euro

Custom Order Vintage Thinline Tele-Modell aus der Amsterdamer Edelschmiede Rebel Relic.

 

Made in Holland, Baujahr: 2020. 

 

Semihollow Body aus leichter Amerikanischer Roterle im "Black Over TV Yellow" Nitro-Finish (Custom Colour).

 

Ahorn-Hals (C-Profil) mit Palisander-Griffbrett (9,5" Radius, Indian Rosewood), 21 Medium-Jumbo-Bünden und Vintage Type Tuners.

 

Bestückt mit Rebel Vintage T-55 Pickups, die sehr authentische Vintage-Tele-Sounds mit moderatem Output produzieren.

 

Gewicht: angenehme 2,92 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet in einem superrobusten Luxus-Gigbag (eigentlich mehr ein Softcase) inklusive Zertifikat. Rebel-Relic-Gitarren werden übrigens ohne Koffer ausgeliefert

 

Top-Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren, aber natürlich inklusive künstlichem, sehr geschmackvollem "Medium Relic" - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gordon Smith GS 2 England 1982


1399,- Euro

Gordon Smith Gitarren werden von dem kleinen, aber sehr feinen Hersteller in der Nähe von Manchester komplett in Handarbeit gefertigt.

 

Hier eine sehr frühe Ausgabe des Klassikers GS-2 - ein exzellenter Geradeaus-Rocker mit Querverweisen zur Gibson SG oder auch zur Ibanez Artist.

 

Made in England, Baujahr: 1982.

 

Massiver Mahagoni-Body im symmetrischen Doublecutaway-Format.

 

Mahagoni-Hals (flaches Profil) mit Palisander-Griffbrett, Messing-Sattel und 22 flachen und breiten Bünden - ähnlich wie früher bei Gibson.

 

Schaller Mechaniken, noch mit "Made in W. Germany" Gravur, und Schaller Einteiler-Bridge, welche typisch für diese frühen GS-2-Modelle leicht geneigt eingesetzt wurde. Die Security Locks kommen ebenfalls vom deutschen Qualitäts-Zulieferer.

 

Bestückt mit zwei Gordon Smith Humbucker-Pickups, welche mittels Push-Pull-Potis (Tone) gesplittet werden können.

 

Die GS 2 ist Dank der Splitcoil-Schaltung ein durchaus flexibel einsetzbares Instrument. Am wohlsten fühlt sie sich aber definitiv im bodenständigen Bluesrock-Bereich von AC/DC bis ZZ Top.

 

Gewicht: 3,46 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im Vantage Formkoffer - etwa so alt wie die Gitarre und bestens in Schuss.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde haben ebenfalls nur winzige Spielspuren in den unteren Lagen.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ornetts GM 7


1899,- Euro

Seltene "High End" Gitarre im PRS-Fahrwasser vom Kleinserien-Hersteller Asashi Mokko, der u.a. auch für Zemaitis, Greco oder Valley Arts tätig ist.

 

Made in Japan, gebaut etwa Mitte der 90er Jahre.

 

Symmetrischer Mahagoni-Body mit "Flamed Maple Top".

 

"Long Tenon" Mahagoni Hals (entspricht etwa dem Gibson 60s Profil) mit Ebenholz-Griffbrett, Abalone Diamond Inlays und 22 Medium-Jumbo-Bünden.

 

Bestückt mit zwei klassisch verschalteten Gotoh Zebra Humbucker Pickups.

 

Wilkinson Vintage Style Tremolo.

 

Kommt genau wie abgebildet im Gator Form-Case.

 

Guter Zustand mit kleinen Gebrauchs- bzw. Spielspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.




Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hoyer 7000 6/12 Doubleneck


1699,- Euro

Nicht ganz alltägliche 6/12 Doppelhals-Gitarre vom Traditionshersteller Hoyer.

 

"Made in Germany", gebaut etwa Anfang bis Mitte der 70er Jahre.

 

Eine ideale Gitarre für Sound-Tüftler, Sammler oder "Led Zeppelin" Fans.

 

Der Body und die Hälse bestehen wahrscheinlich aus Mahagoni.

 

Aufwendige Verarbeitung mit Ebenholz-Griffbrettern, echten Perlmutt-Inlays, jeweils 22 Medium-Jumbo-Bünden und Schaller-Mechaniken.

 

Bestückt mit vier nicht originalen Humbucker-Pickups aus Fernost-Fertigung neueren Datums - klanglich absolut passend.

 

Ebenfalls nicht original sind die vier funktionslosen Mini-Schalter sowie mindestens ein Humbucker-Rahmen. Von den beiden Output-Buchsen ist nur eine aktiv.

 

Das Tremolo der sechssaitigen Hälfte lässt sich aus unbekannten Gründen nur aufwärts bewegen. Der Tremolohebel liegt bei.

 

Gewicht: 6,76 kg.

 

Kommt im originalen, türgroßen Koffer, der diverse Gebrauchsspuren hat, aber noch ganz normal funktioniert. Eine der beiden Zierleisten fehlt.

 

Dem Alter entsprechend guter Zustand mit normalen, kleineren Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Das Instrument wurde komplett überarbeitet und funktioniert genau wie beschrieben. Die Bünde wurden frisch poliert und haben allenfalls winzige Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Luxxtone El Machete Hardtail Heavy Relic Black over Red 2018


reserviert

Handgebaute Hot Rod Strat aus der kalifornischen Custom-Schmiede Luxxtone. Hierzulande noch immer schwer zu bekommen, aber schon lange kein Geheimtipp mehr.

 

Made in USA, Baujahr: 2018.

 

Erlen-Body mit "Black over Red" Heavy Relic Nitro-Finsh.

 

Geölter "Quatersawn Maple Neck" (Machete 78-85 Shape) mit Pau-Ferro-Griffbrett (10"-14" Compound Radius) und 22 6100 Jumbo-Bünden.

 

Gotoh Mini-Tuners, Luxxtone Hardtail-Bridge mit "Strings through Body" Saitenführung und Schaller Security Gurtpins.

 

Bestückt mit einen Arcane P90 Singlecoil-Pickup in der Hals-Position und einem Luxxtone Old School Humbucker an der Bridge, welcher sich mittels Schalt-Poti splitten lässt. Ein Tone-Poti sucht man übrigens vergeblich - braucht eh kein Mensch.

 

Eine durchdachte und penibelst verarbeitete Custom Shop Gitarre der Superlative - zu Hause in vielen Stilrichtungen von Blues bis Heavy.

 

Gewicht: 3,34 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen SKB Case inklusive Specs-Sheet und Zubehör.

 

Top-Zustand - siehe Bilder. Gebrauchsspuren sind nur in Form des vom Luxxtone Custom Shop absichtlich herbeigeführten Agings vorhanden.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Nashguitars T-63 British Green Relic PF


2399,- Euro

Das Thema "Telecaster" - perfektioniert von Vintage-Guru Bill Nash.

 

Made in USA, Baujahr: 2018.

 

Schön gerelicter Erlen-Body im seidenmatten "British Green" Finish.

 

Ahorn Hals ("Medium C" Profil), Pau-Ferro-Griffbrett (Eisenholz, 10" Radius), 21 Medium-Bünde.

 

Pickup-Bestückung: Fralin Vintage (Hals), Fralin Blues Special (Bridge).

 

Vintage Style Bridge mit kompensierten Messing-Sätteln.

 

Perfekte Vintage Style Tele in Punkto Haptik, Klang und optischer Erscheinung.

 

Gewicht: 3,48 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im Original-Case inkl. Hangtag.

 

Neuwertiger Zustand - siehe Bilder. Der Vorbesitzer hat die Gitarre im Juli 2021 neu gekauft.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

H.S. Anderson Neckthrough Strat


1999,- Euro

Extrem seltene "Strat Style" Gitarre von H.S. Anderson. Die Firma wurde 1973 in Japan gegründet und war für lange Zeit vom Markt verschwunden. Einer der wenigen Gitarrenhersteller, dem ein gewisser mystischer Nimbus umgibt und ein entsprechend hoher Qualitätsstandard nachgesagt wird.

 

Wenn man überhaupt mal ein H.S. Anderson Instrument antrifft, dann handelt es sich um die hoch gehandelte Mad Cat - ein Telecaster-Modell, das später von der deutschen Firma Hohner adaptiert wurde und durch Superstar Prince zu Berühmtheit gelangt ist. Mittlerweile ist H.S. Anderson wieder auferstanden - und auch die Mad Cat kann man für teures Geld neu erwerben.

 

Hier ein H.S. Anderson Neckthrough Strat-Modell aus der guten, alten Japan-Zeit - etwa Mitte 70er. Diese Gitarre ist so gut wie gar nicht zu finden und wurde auch nicht wieder neu aufgelegt.

 

Der Korpus besteht aus wunderschön gemaserter Esche.

 

Der durchgehende, fünfstreifig laminierte Ahorn-Hals (das Profil entspricht etwa der "Modern C" Norm) hat ein Palisander-Griffbrett mit 21 Medium-Bünden und Pearl-Inlays.

 

Die Mechaniken sowie das Vintage Style Tremolo (mit "Made in Japan" Aufschrift) stammen wahrscheinlich von Gotoh.

 

Ein absolut hochwertig und perfekt verarbeitetes Instrument mit exzellenter Bespielbarkeit.

 

Bestückt ist die Gitarre mit drei Alnico Singlecoil-Pickups, welche hier recht unkonventionell verwaltet werden: Anstelle des Fünffach-Wahlschalters sitzen drei Dreifach-Mini-Schalter. Mit ihnen lassen sich die Pickups einzeln aktivieren und außerdem die Polarität umkehren.

 

Die drei Potis sind ebenfalls anders belegt, als man es von der Stratocaster kennt: An erster und dritter Stelle befindet sich jeweils ein Master-Volume- bzw. -Tone-Poti. Das Mittlere Poti regelt die Lautstärke exklusiv für den mittleren Pickup.

 

Mit dieser cleveren Schaltung lässt sich fast jede Sound-Option aus der Singlecoil-Welt verwirklichen: Strat, Tele, alle drei Pickups, Out of Phase... Und der mittlere Pickup lässt sich zudem stufenlos zu jeder Pickup-Kombination hinzu mischen.

 

Kommt im abgebildeten Rechteck-Case - mit deutlichen Gebrauchsspuren und Beschriftung eines Vorbesitzers. Er schützt das Instrument aber natürlich zuverlässig.

 

Die H.S. Anderson Neckthrough befindet sich gemessen am Alter im hervorragenden Originalzustand - siehe Bilder. Es gibt einige minimale Gebrauchsspuren, aber keine erwähnenswerten Macken, Kratzer oder Reparaturen. Die Bünde wurden frisch poliert und haben keine sichtbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Duesenberg 49er Outlaw Snakeskin Tolex


2199,- Euro

Kompromisslos auf höchstem Niveau verarbeitete Rock-Gitarre vom Edelhersteller Duesenberg.

 

Made in Germany.

 

Mahagoni-Body mit gewölbter Ahorn-Decke. Mahagoni-Hals (angenehmes, mittelstarkes Profil) mit Palisander-Griffbrett (12" Radius) und 22 Jumbo-Bünden. Duesenberg Z-Tuners.

 

Besonderheit hier: Decke und Kopfplatte sind mit extrem cool aussehendem Snakskin Tolex ausgestattet.

 

Mensur: 65 cm. Ab Werk geplekt.

 

Bestückt mit einem Duesenberg Domino Singlecoil Pickup am Hals und einem Grand Vintage Humbucker an der Bridge, welche per per Dreifachschalter verwaltet werden.

 

Exzellente Rock- und Blues-Gitarre. Klingt und spielt fantastisch - und weitaus vielseitiger, als man vermutet. Für Gitarristen mit gehobenen Ansprüchen, die genau wissen, was sie wollen.

 

Kommt genau wie abgebildet im stoffbespannten Duesenberg Luxus-Case inklusive Papieren und Zubehör.

 

Sauberer und gepflegter Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die frisch polierten Bünde haben keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

LAG Roxanne "Made in France"


899,- Euro

Hochklassige Rock-Gitarre des traditionsreichen Herstellers.

 

Gebaut in Bédarieux, Südfrankreich, etwa Mitte der 90er Jahre.

 

Inspiriert von den Gibson Doublecut-Modelle sowie von diversen Gitarren von Hamer oder PRS hat die handliche und sehr bequem spielbare Roxanne einen ganz eigenen Charme.

 

Mahagoni-Body mit deutlich gewölbter Decke, Ahorn-Hals (mittleres C-Profil), Palisander-Griffbrett mit 22 Medium Jumbo-Bünden. 63 cm Gibson-Mensur.

 

Der Vorbesitzer hat Schaller-Mechaniken nachgerüstet. Auch Bridge und Tailpice sind von Schaller.

 

Ebenfalls nachträglich installiert wurden hier ein DiMarzio DP 100 Super Distortion in der Hals-Position sowie ein DiMarzio DP 155 Tone Zone an der Bridge.

 

Fett und druckvoll klingende Gitarre für Rock- und Heavy-Sounds. Wirklich bemerkenswert ist die außergewöhnlich niedrige Saitenlage, welche diese Gitarre ohne Schnarren oder Deadspots zulässt. Kommt im neuen, gepolsterten Rockbag Gigbag wie abgebildet.

 

Gebrauchtzustand - siehe Bilder. Man sieht der Roxanne an diversen Lackplatzern und Kratzern an, dass sie viel und gerne gespielt wurde. Die Macke am vorderen Korpusrand wurde bereits ausgebessert und ist zwar deutlich sichtbar aber kaum noch spürbar. Die Bünde wurden frisch poliert und haben allenfalls winzige Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Taylor T3 Quilted Natural Hollowbody USA


1699,- Euro

Die etwas andere Taylor. Mit der wunderschönen T3 wildert der Premium Akustik-Hersteller hier mal im rein elektrischen "Semi Hollow" Segment.

 

Made in El Cajon, California, USA. Baujahr: 2011.

 

Boden und Zargen bestehen aus Sapele-Mahagoni mit beeindruckend gemaserter Decke aus "Quilted Maple" (Wölkchenahorn) - verstärkt durch einen mittigen Centerblock.

 

Relativ schlanker Hals aus Sapele-Mahagoni mit Ebenholz-Griffbrett und 21 Bünden.

 

Mensur: 632 mm, Sattelbreite: 43 mm.

 

Bestückt mit zwei Taylor High-Definition Alnico Humbucker Pickups, welche mittels Volume Push-Pull-Poti gesplittet werden können.

 

Das Tone Poti ist ebenfalls per Push/Pull schaltbar und beeinflusst je nach Stellung unterschiedliche Frequenzen.

 

Damit ist die T3 eine überaus vielseitige und top verarbeitete Semi mit den typischen bodenständigen, warmen Sounds dieser Bauart - perfekt für traditionelle Stilrichtungen wie Jazz, Blues oder Classic Rock.

 

Kommt im originalen Taylor Luxus-Case wie abgebildet.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit winzigen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Auf der Korpus-Rückseite gibt es drei kleine Gürtelschnallen-Spuren (siehe Detailbild). Die Bünde haben keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Peavey AT 200 mit Antares Autotune System


479,- Euro

Rockgitarre vom Traditionshersteller Peavey mit revolutionärem Antares Autotune System.

 

Basswood-Body, Ahorn-Hals mit Palisander-Griffbrett und 24 Medium-Jumbo-Bünden.

 

Bestückt mit zwei Peavey Custom Designed Humbucker - und dem erstaunlichen Autotune System:

 

Die Gitarre kann noch so verstimmt sein, aktiviert man das System (die kleine Diode im Pickup-Rahmen blinkt), ist das Instrument - über den Verstärker gespielt - sofort lupenrein gestimmt. Und es verstimmt sich auch nicht mehr.

 

Droped Tunings und andere Stimmungen sind übrigens ebenfalls abrufbar. Auf Youtube gibt's einige sehr interessante Videos mit dieser Gitarre.

 

Kommt im Gigbag wie abgebildet.

 

Guter Zustand mit kleine Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Zwischen Bridge-Pickup und Bridge gibt es zwei kleine Bohrlöcher von einem ehemals angebrachten Synthesizer-Pickup (siehe Detailbild).


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Warmoth EMG 80ies Metal Style Superstrat Neon-Yellow


1399,- Euro

Stylische Warmoth "Licensed by Fender" Oldschool Heavy Strat in Neon Yellow.

 

Made in USA.

 

Warmoth baut Bodies und Hälse auf Weltklasse-Niveau. Hier eine postgelbe 80ies Metal Style Strat aus der Washingtoner Edel-Schmiede. Dokken, Van Halen, Poison, Mötley Crüe, Steel Panther... - wem solche Namen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, der ist hier richtig.

 

Ergonomisch konturierter Erlen-Body. Schön flacher, schneller "Birdseye Maple" Hals mit Palisander-Griffbrett, 24 Medium Jumbo-Bünden und Hockeyschläger-Kopfplatte.

 

Des Weiteren bestückt mit einem ativen USA EMG 81 Humbucker-Pickup sowie einem aufliegend montierten original Floyd Rose Locking Tremolo und Schaller Security Gurtpins.

 

Es handelt sich hier übrigens um eine Auftragsarbeit des Koblenzer Gitarrenbaumeisters Fritz Rössel, der diese Superstrat für einen Kunden aus den genannten Teilen gefertigt hat.

 

Satt und druckvoll im Klang und natürlich perfekt bespielbar. Diese Warmoth kann Heavy und Metal - und sonst eigentlich nichts. Das aber perfekt.

 

Gewicht: 3,57 kg.

 

Die Gitarre kommt genau wie abgebildet in einem stabilen OnStage Softcase inklusive Werkzeug und Papierkram. Ebenfalls dabei ist ein Saitenniederhalter für die Kopfplatte (braucht man nicht wirklich, aber wer mag, kann ihn problemlos montieren) sowie ein ebenfalls noch nicht angebrachtes Warmoth Headstock Decal.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand - siehe Bilder. Auf der Korpus-Rückseite gibt es einige oberflächliche, fotografisch nicht darstellbare Gürtelschnallen-Spuren. Die Bünde haben allenfalls winzige Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

666 Strings Strider


999,- Euro

Schecter Banshee FR P aus der alten Korea-Serie.

 

Baujahr: 2010.

 

Reinrassige Heavy-Strat aus der deutschen Kleinserienfertigung von 666 Strings.

 

Ergonomisch geformter Erlen-Body im optisch außergewöhnlichen, seidenmatten "White Fantasy" Finish, welches auch den "Matching Headstock" ziert. Sechsfach verschraubter Ahorn-Hals mit Palisander-Griffbrett, 24 Jumbo-Bünden, Kluson Locking Tuners und ETS Fixed Bridge.

 

Bestückt ist die Strider mit zwei aktiven USA EMG 81 und 85 Humbucker-Pickups, welche nicht ganz alltäglich verschaltet sind: Einen Toggle Switch sucht man vergeblich. Es gibt lediglich ein Master Volume-Poti sowie einen Blendregler (kein Tone-Poti), mit dem sich die beiden Pickups stufenlos mischen und natürlich auch einzeln aktivieren lassen.

 

Die Mensur misst die gängigen 65 cm, wobei auch die Halsform hier sehr eigenständig ist, was wohl zum Konzept des Herstellers gehört: Die Halsbreite beträgt am Sattel nur knapp 40 mm und verbreitert sich dann bis zum 24. Bund auf knapp 56 mm. Hinten verstärkt ein deutliches "Volute" den Übergang zur Kopfplatte. Das Profil kann man fast schon mit "Vintage" bezeichnen - jedenfalls in den tiefen Lagen mit einer mittelstarken U- bzw. C-Form. In den höheren Lagen verjüngt es zusehends zu einem flachen D.

 

Das Ganze ist absolut top und bequem bespielbar - muss man wirklich mal in der Hand gehabt haben.

 

Kommt genau wie abgebildet im stabilen Rockcase mit "Specs Sheet".

 

Gepflegter Top-Zustand mit allenfalls winzigen, fotografisch nicht darstellbaren Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Lediglich der Bridge Humbucker-Rahmen hat einen kaum sichtbaren Riss an der Seite. Die Bünde haben keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Flaxwood Laine 3LP-T Pearl White


1399,- Euro

Außergewöhnliches Gitarren-Design im "Pearl White" Finish vom innovativen finnischen Kleinserienhersteller Flaxwood.

 

Die Flaxwood 3LP-T Laine besteht zum Großteil aus einem Kompositmaterial auf Holzbasis mit hervorragenden Klangeigenschaften.

 

Der Hals hat ein angenehmes, mittlestarkes Profil (ähnlich "Modern C"), 12er Griffbrettradius und ist mit 22 sauber eingesetzten Medium Jumbo-Bünden ausgestattet.

 

Bestückt ist die Gitarre mit drei Seymour Duncan SLS-1 Lipstick Singlecoil Pickups, die hier einen sehr druckvollen, klaren und präsenten Klang produzieren.

 

Verwaltet werden die Pickups mittels herkömmlichem Fünfweg-Schalter, wobei die Poti-Belegung etwas flexibler ausgelegt ist, als bei der gemeinen Strat: Es gibt zunächst ein Master Volume- und ein Master Tone-Poti. Das dritte Poti fungiert als Blend-Regler, mit dem man den Hals-Pickup stufenlos hinzu mischen kann - natürlich nur in denjenigen Schalterstellungen, wo er normalerweise nicht ins Geschehen eingreift.

 

Das Schaller LP Tremolo reagiert außergewöhnlich leichtgängig und arbeitet in Kombination mit den Gotoh SG360 HAPM absolut stimmstabil.

 

Insgesamt eine moderne und sehr brauchbare und vielseitige Interpretation des bekannten Urvaters. Einsetzbar in fast jeder musikalischen Stilrichtung - außer vielleicht Heavy Metal...

 

Im "Gitarre & Bass" Test beschreibt der Autor die Flaxwood Laine treffend, "dass sie neue Türen damit öffnet und nicht mehr als nur als Kopie oder Variante des US-Klassikers durchgehen kann. Mehr Brillanz, mehr Volume, mehr Attack, mehr Bässe, mehr Sustain – das ergibt eine Hyper-Version einer Gitarre mit Doppel-Cutaway und drei Singlecoil-Pickups."

 

Kommt genau wie abgebildet im Original-Case inklusive Zubehör und Papieren.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchs- oder Spielspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Shine SI-802 TA Wilkinson Wigsby


329,- Euro

Flexible und bodenständige Rockgitarre von Shine.

 

Made in Korea.

 

Basswood-Body mit "Trans Amber Quilted Maple Top".

 

Ahorn-Hals (Profil entspricht etwa "Modern C"), Palisander-Griffbrett mit 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

Bestückt mit einem Humbucker und zwei Singlecoil-Pickups sowie dem Wilkinson Wigsby Tremolo.

 

Zustand: neu. Die Gitarre wurde lediglich ein paarmal im Laden getestet.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Luxor Custom

999,- Euro

Wunderschöne Luxor Custom Paula in Cherry Sunburst. Noch mit "Open Book Headstock".

 

Made in Japan. Baujahr: ca. 1974.

 

Mahagoni-Korpus mit Hohlkammern, Mahagoni-Hals (angenehmes, mittleres Profil), Palisander-Griffbrett, 22 Jumbo-Bünde.

 

Diese Luxor wurde professionell und aufwendig überarbeitet und eingestellt. Außerdem wurde sie rundum mit hochwertiger Hardware und Teilen bestückt, was sich auch im Preis widerspiegelt. Hier ein Überblick:

 

- zwei Vintage DiMarzio Super Distortion Humbucker wurden verbaut

- komplette Neubundierung mit 22 perfekt eingesetzten Jumbo-Bünden

- Knochensattel verbaut und eingepasst

- Vintage Schaller Gold Tuners sowie Security Gurtpins verbaut

- neue Gotho-Bridge und Tailpiece

- Elektrik-Fach mit Abschirmfolie ausgekleidet

 

Das Ergebnis ist eine durch und durch professionelle Vintage-Paula mit perfekter Bespielbarkeit und druckvollem, sattem Rocksound, die sich hinter keinem Top-Instrument verstecken muss.

 

Kommt genau wie abgebildet im Les Paul Form-Case.

 

Rückenfreundliches Gewicht von 3,45 kg.

 

Gepflegter und sauberer Top-Sammlerzustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Valley Arts Guitars California Pro USA

899,- Euro

Flexible Allround Rock-Gitarre Im Superstrat-Format aus der Edelschmiede Valley Arts.

 

Die California Pro stammt etwa aus Ende 80er bis Anfang 90er Jahre.

 

Die Herkunft ist etwas verwirrend. Etwa um diese Zeit haben die Kalifornier ihre Firma in Richtung Fernost verkauft. Es steht zwar ausdrücklich "USA" drauf, die verwendeten Bauteile stammen aber ziemlich sicher aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Die Hardware ist mit Gotoh (Japan) gelabelt. Interessant übrigens die wohl sustainverlängernde Unterkonstruktion unter den Mechaniken.

 

Bei den Tonabnehmern handelt es sich um "Duncan Designed" Pickups (Korea). Ob der Hals in den USA gefertige wurde, wie es drauf steht, lässt sich nur orakeln. Ebenso, was den Body angeht.

 

Davon abgesehen handelt es sich um eine exzellent bespielbare Gitarre mit HSS-Bestückung, die von Blues bis Heavy in so ziemlich jeder Musikrichtung eine hervorragende Figur macht.

 

Kommt genau wie abgebildet im Rechteck-Case, das etwa aus der selben Zeit stammen dürfte, wie die Gitarre.

 

Guter Zustand mit normalen, kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Keine groben Verunstaltungen, Brüche oder Reparaturen. Die Bünde wurden frisch poliert und haben keine erwähnenswerten Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.