Hier eine kleine Auswahl aus unserem Angebot in der ausgewählten Kategorie. Viel Spaß beim Stöbern, Scrollen und Klicken...


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Maybach Albatroz '65 Aged Dark Winered


1449,- Euro

Mittlerweile kein Geheimtipp mehr: Maybach baut absolut hochklassige und authentische Repliken historischer Gitarren-Originale.

 

Und wer hier rein schaut, weiß definitiv, wie man Rock 'n' Roll buchstabiert. Die Albatroz '65 Aged Dark Winered ist Maybachs Reminiszenz an die Double Cutaway Gitarren aus Kalamazoo der frühen 60er Jahre.

 

Made in Czech Republic, Baujahr: 2019.

 

Mahagoni-Body mit "Aged Nitrocellulose Finish" in "Dark Wine Red".

 

Verleimtem Mahagoni-Hals (Long Tenon Neck), Palisander-Griffbrett und 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

Bestückt mit Einteiler Bridge sowie einem Amber P 90 Singlecoil nebst Volume- und Tone-Poti. Mehr braucht er nicht, der ehrliche Rock 'n' Roller, der in seinen Stiefeln stirbt.

 

Eine "Erste Wahl Gitarre" für traditionelle und bodenständige Sounds von Blues bis Classic Rock.

 

Gewicht: ziemlich genau 3 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Maybach Luxus-Case mit strukturiertem Paisley Bezug inklusive Zertifikat und weiterem Zubehör.

 

Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Natürlich mit Ausnahme des bereits werksseitig zugefügten Relic-Spuren, wie die Haarrisse im Nitro-Lack, kleinere Macken und Kratzer sowie etwas Patina - denn es handelt sich hier um ein Aged-Modell. Übrigens ein sehr authentisches Aging. Das haben die Gitarrenbauer bei Maybach gut hingekriegt.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Eine 60s Classic Vibe Stratocaster für die Hochwasseropfer - das Fazit


450 Euro Spende

 

Liebe Gitarrenfreunde,

 

vor fast drei Wochen haben wir unsere Spendenaktion für die Betroffenen des folgenschweren Hochwassers gestartet. Den Original-Text mit allen Infos findet Ihr weiter unten.

 

Am Dienstag, 03.08.2021, war Gebots-Abgabeschluss. Und es sind 450 Euro als Erlös dabei heraus gekommen, die wir auch schon an die "Aktion Deutschland hilft" überwiesen haben.

 

Herzlichen Dank an den Spender und Käufer der 60s Classic Vibe Strat: Benedikt Körner aus Ammerbuch, der die 60s Classic Vibe Strat auch schon erhalten hat.

 

Und natürlich ebenfalls einen herzlichen Dank an alle, die sich beteiligt, unabhängig von der Aktion gespendet oder auch einige nette Zeilen geschrieben haben.

 

Links findet Ihr den Spendenbeleg von der "Aktion Deutschland hilft" und einige Bilder von Benedikt mit seiner neuen Gitarre.

 

Euer

 

Olli von Backyard Music


Originaltext:
Liebe Gitarrenfreunde,

 

aus aktuellem Anlass hier mal ein etwas anderes Angebot:

 

Ihr habt es alle mitbekommen und schlimmstenfalls sogar selbst erlebt: Durch die Hochwasserkatastrophe haben tausende Menschen ihre komplette Existenz verloren und mache sogar Angehörige und Freunde.

 

Wir möchten wenigstens einen kleinen Beitrag leisten, um den Menschen in den betroffenen Gebieten zu helfen - und in der momentanen Situation hilft nichts mehr als Geldspenden.

 

 

Daher unsere Idee:

 

Wir verkaufen an den Höchstbietenden diese Squier by Fender 60ies Classic Vibe Stratocaster.

 

Es handelt sich hier noch um ein Modell aus der ersten Classic-Vibe-Serie aus den richtigen, guten Hölzern. Diese Version ist schon lange nicht mehr im Handel erhältlich:

 

Erlen-Body im Sunburst-Finish.

 

Ahorn Hals (C-Profil) mit Palisander-Griffbrett (9,5" Radius) und 21 "Narrow Tall" Bünden.

 

Bestückt mit drei Fender Designed Alnico Singlecoil-Pickups und einem "Vintage Style" Tremolo.<p>

 

Die einzige kleine Schwäche des Original-Modells wurde hier übrigens ausgebügelt: Statt des dünnen Guss-Tremoloblocks ist hier ein ein fetter Stahlblock für deutlich besseres Sustain-Verhalten verbaut.

 

Ein wirklich rundum exzellente Strat - genau so, wie sie sein sollte.

 

Die Gitarre befindet sich in einem Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchsspuren.

 

 

Ablauf der Spendenaktion:

 

Das Angebot wird genau zwei Wochen nach Start beendet, am Dienstag, 03.08.2021 um 20 Uhr.

 

Bis dahin könnt Ihr Eure Gebote abgeben, die wir hier sammeln werden.

 

Wer das höchste Gebot gegeben hat, bekommt nach Zahlung des Kaufpreises diese schöne 60s CV Strat zugeschickt.

 

Die Versandkosten übernehmen selbstverständlich wir.

 

Den Kaufpreis werden wir in voller Höhe spenden auf das Konto:

 

 

Aktion Deutschland hilft

 

Spendenkonto: DE62 3702 0500 0000 1020 30

 

 

Falls der Käufer einverstanden ist - und zwar nur dann(!!!), denn das Thema "Datenschutz" nehmen wir sehr ernst - werden wir seinen Namen und die Höhe des Spendenbetrages im Anschluss veröffentlichen.

 

Also dann: Bietet tapfer, und fühlt Euch gleichzeitig aufgefordert, auch unabhängig von dieser Aktion für die Katastrophenopfer zu spenden. Sie haben es bitter nötig, und jeder kleine Beitrag hilft.

 

Danke!

 

Euer

 

Olli von Backyard Music


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Haar Traditional S HSS Roasted Limited - reserviert


1999,- Euro

Auf nur drei Exemplare limitiertes Sondermodell aus dem Custom Shop von Erik van de Haar.

 

Handmade in Holland.

 

Haar-Gitarren haben einen ausgezeichneten Ruf - auch weit über die Grenzen ihrer niederländischen Heimat hinweg.

 

Glänzend schwarz lackierter Erlen-Body.

 

Gold-Hardware - sogar die Bünde glänzen hier golden.

 

Spektakulär gemaserter "Roasted Birdseye Maple" Hals mit AAAAA-Klassifizierung (sattes C-Profil, 9,5"-11,5" Compound Griffbrett-Radius). Bestückt mit 22 Jescar 55090 "Narrow Tall" Bünden.

 

Die Hipshot Locking Tuners arbeiten in Kombination mit dem Gotoh 510 Tremelo nahezu verstimmungsfrei.

 

Flexible HSS-Pickup-Bestückung mit zwei Amber H6 Singlecoil-Pickups sowie einem Amber Mo-Tone 60 Humbucker in der Bridge-Position.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Haar Softcase inklusive handschriftlich ausgefülltem Specsheet. Die Original-Rechnung vom 11.09.2020 liegt ebenfalls bei. Namenseinträge wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen unkenntlich gemacht.

 

Top-Zustand mit minimalen, fotografisch kaum darstellbaren Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gretsch Electromatic G 5120 Bigsby


649,- Euro

Voluminöse Rockabilly und Country Hollowbody Black Beauty aus dem renommierten Hause Gretsch.

 

Gebaut bei Peerless in Korea, Baujahr: Oktober 2005.

 

Korpus und Hals der G 5120 sind komplett aus Ahorn gefertigt. Das Palisander-Griffbrett hat 22 Medium Jumbo-Bünde und die charakteristischen "Thumbnail Inlays".

 

Des Weiteren bestückt mit zwei Gretsch Humbucker-Pickups und Bigsby Licensed Tremolo.

 

Gewicht: 3,2 kg Kommt genau wie abgebildet in einem gepolsterten Thomann-Gigbag.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde haben keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Warmoth EMG 80ies Metal Style Superstrat Neon-Yellow


1399,- Euro

Stylische Warmoth "Licensed by Fender" Oldschool Heavy Strat in Neon Yellow.

 

Made in USA.

 

Warmoth baut Bodies und Hälse auf Weltklasse-Niveau. Hier eine postgelbe 80ies Metal Style Strat aus der Washingtoner Edel-Schmiede. Dokken, Van Halen, Poison, Mötley Crüe, Steel Panther... - wem solche Namen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, der ist hier richtig.

 

Ergonomisch konturierter Erlen-Body. Schön flacher, schneller "Birdseye Maple" Hals mit Palisander-Griffbrett, 24 Medium Jumbo-Bünden und Hockeyschläger-Kopfplatte.

 

Des Weiteren bestückt mit einem ativen USA EMG 81 Humbucker-Pickup sowie einem aufliegend montierten original Floyd Rose Locking Tremolo und Schaller Security Gurtpins.

 

Es handelt sich hier übrigens um eine Auftragsarbeit des Koblenzer Gitarrenbaumeisters Fritz Rössel, der diese Superstrat für einen Kunden aus den genannten Teilen gefertigt hat.

 

Satt und druckvoll im Klang und natürlich perfekt bespielbar. Diese Warmoth kann Heavy und Metal - und sonst eigentlich nichts. Das aber perfekt.

 

Gewicht: 3,57 kg.

 

Die Gitarre kommt genau wie abgebildet in einem stabilen OnStage Softcase inklusive Werkzeug und Papierkram. Ebenfalls dabei ist ein Saitenniederhalter für die Kopfplatte (braucht man nicht wirklich, aber wer mag, kann ihn problemlos montieren) sowie ein ebenfalls noch nicht angebrachtes Warmoth Headstock Decal.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand - siehe Bilder. Auf der Korpus-Rückseite gibt es einige oberflächliche, fotografisch nicht darstellbare Gürtelschnallen-Spuren. Die Bünde haben allenfalls winzige Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

666 Strings Strider


1179,- Euro

Schecter Banshee FR P aus der alten Korea-Serie.

 

Baujahr: 2010.

 

Reinrassige Heavy-Strat aus der deutschen Kleinserienfertigung von 666 Strings.

 

Ergonomisch geformter Erlen-Body im optisch außergewöhnlichen, seidenmatten "White Fantasy" Finish, welches auch den "Matching Headstock" ziert. Sechsfach verschraubter Ahorn-Hals mit Palisander-Griffbrett, 24 Jumbo-Bünden, Kluson Locking Tuners und ETS Fixed Bridge.

 

Bestückt ist die Strider mit zwei aktiven USA EMG 81 und 85 Humbucker-Pickups, welche nicht ganz alltäglich verschaltet sind: Einen Toggle Switch sucht man vergeblich. Es gibt lediglich ein Master Volume-Poti sowie einen Blendregler (kein Tone-Poti), mit dem sich die beiden Pickups stufenlos mischen und natürlich auch einzeln aktivieren lassen.

 

Die Mensur misst die gängigen 65 cm, wobei auch die Halsform hier sehr eigenständig ist, was wohl zum Konzept des Herstellers gehört: Die Halsbreite beträgt am Sattel nur knapp 40 mm und verbreitert sich dann bis zum 24. Bund auf knapp 56 mm. Hinten verstärkt ein deutliches "Volute" den Übergang zur Kopfplatte. Das Profil kann man fast schon mit "Vintage" bezeichnen - jedenfalls in den tiefen Lagen mit einer mittelstarken U- bzw. C-Form. In den höheren Lagen verjüngt es zusehends zu einem flachen D.

 

Das Ganze ist absolut top und bequem bespielbar - muss man wirklich mal in der Hand gehabt haben.

 

Kommt genau wie abgebildet im stabilen Rockcase mit "Specs Sheet".

 

Gepflegter Top-Zustand mit allenfalls winzigen, fotografisch nicht darstellbaren Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Lediglich der Bridge Humbucker-Rahmen hat einen kaum sichtbaren Riss an der Seite. Die Bünde haben keine erkennbaren Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Schecter Banshee FR P Korea


799,- Euro

Schecter Banshee FR P aus der alten Korea-Serie.

 

Baujahr: 2010.

 

Nicht zu vergleichen mit den heutigen Indonesien-Modellen. Eine durch und durch top verarbeitete Gitarre aus besten Materialien für zeitgemäße Rock- und Heavy-Sounds - absolut auf Augenhöhe mit den Ibanez Prestige Japan-Modellen.

 

Erlen-Body mit "Quilted Maple Top" und "Natural Binding".

 

Laminierter (Multi Ply) Ahorn-/Walnuss-Hals (Ultra Thin C-Shape) mit Ebenholz-Giffbrett (12'-16' Compound Radius), Perlmutt-Dots, 24 Jumbo-Bünden und Grover Tuners.

 

Bestückt mit einem Seymour Duncan Nazgul Humbucker Pickup in der Bridge-Position und einem Seymour Duncan Sentient am Hals. Beide Tonabnehmer sind per Push/Pull Tone-Poti splitbar.

 

Hinzu kommt ein original Floyd Rose Locking Tremolo-System. Die gesamte Hardware ist in "Black Chrome" Ausführung.

 

Kommt im gepolsterten Gigbag wie abgebildet.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Flaxwood Laine 3LP-T Pearl White


1399,- Euro

Außergewöhnliches Gitarren-Design im "Pearl White" Finish vom innovativen finnischen Kleinserienhersteller Flaxwood.

 

Die Flaxwood 3LP-T Laine besteht zum Großteil aus einem Kompositmaterial auf Holzbasis mit hervorragenden Klangeigenschaften.

 

Der Hals hat ein angenehmes, mittlestarkes Profil (ähnlich "Modern C"), 12er Griffbrettradius und ist mit 22 sauber eingesetzten Medium Jumbo-Bünden ausgestattet.

 

Bestückt ist die Gitarre mit drei Seymour Duncan SLS-1 Lipstick Singlecoil Pickups, die hier einen sehr druckvollen, klaren und präsenten Klang produzieren.

 

Verwaltet werden die Pickups mittels herkömmlichem Fünfweg-Schalter, wobei die Poti-Belegung etwas flexibler ausgelegt ist, als bei der gemeinen Strat: Es gibt zunächst ein Master Volume- und ein Master Tone-Poti. Das dritte Poti fungiert als Blend-Regler, mit dem man den Hals-Pickup stufenlos hinzu mischen kann - natürlich nur in denjenigen Schalterstellungen, wo er normalerweise nicht ins Geschehen eingreift.

 

Das Schaller LP Tremolo reagiert außergewöhnlich leichtgängig und arbeitet in Kombination mit den Gotoh SG360 HAPM absolut stimmstabil.

 

Insgesamt eine moderne und sehr brauchbare und vielseitige Interpretation des bekannten Urvaters. Einsetzbar in fast jeder musikalischen Stilrichtung - außer vielleicht Heavy Metal...

 

Im "Gitarre & Bass" Test beschreibt der Autor die Flaxwood Laine treffend, "dass sie neue Türen damit öffnet und nicht mehr als nur als Kopie oder Variante des US-Klassikers durchgehen kann. Mehr Brillanz, mehr Volume, mehr Attack, mehr Bässe, mehr Sustain – das ergibt eine Hyper-Version einer Gitarre mit Doppel-Cutaway und drei Singlecoil-Pickups."

 

Kommt genau wie abgebildet im Original-Case inklusive Zubehör und Papieren.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchs- oder Spielspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Knaggs Kenai T2 T/S Sunflower Burst


3799,- Euro

"Top of the Line" Paula-Style Gitarre im "Semi Gloss Finish" aus der Werkstatt des ehemaligen PRS Master Luthiers Joe Knaggs.

 

Made in USA, Baujahr: 2018.

 

Mahagoni-Body mit gewölbter Decke und Boden aus geflammtem Ahorn (T2 Figured Maple).

 

Mahagoni-Hals mit recht kräftigem Profil (entspricht etwa dem 50's Neck).

 

Das Griffbrett besteht aus Ebenholz (Macassar Ebony / 12er Radius) mit 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

"Moring Star" Inlays im Griffbrett und auf der Kopfplatte runden den edlen Look ab.

 

Für konstante Stimmung sorgen sechs Kluson Revolution Series Tuners - in Gold, wie die komplette Hardware.

 

Bestückt mit zwei Bare Knuckle Mule Humbucker-Pickups, die klassisch nach Paula-Art verschaltet sind.

 

Gewicht: 4 kg.

 

Kommt genau wie abgebildet im originalen Luxus-Case inklusive "Build Sheet" und Zubehör.

 

Sauberer und gepflegter Top-Zustand mit allenfalls hauchfeinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Cheri ST E-Series Vintage White


379,- Euro

Gelungene Interpretation der beliebtesten E-Gitarre der Welt im "Vintage White" Finish.

 

Gebaut etwa Anfang der 90er Jahre in Korea.

 

Aus der guten E-Serie vom nicht mehr existierenden Hersteller Cheri. Nicht zu verwechseln mit der günstigen Cheri Basic.

 

Es handelt sich hier übrigens um eine amerikanisch-koreanische Koproduktion: Die Gitarren wurden damals aus amerikanischen Hölzern vom amerikanischen und europäischen Gitarrenbauern im koreanischen Werk gefertigt.

 

Massiver Ahorn-Body, einteiliger Ahorn-Hals (entspricht etwa dem "Modern C" Profil) mit 22 Medium Jumbo-Bünde, Gotoh Rollen-Stringtrees.

 

Spielt und klingt erstklassig mit sehr schönen klaren und glockigen Vintage-Sounds - genau so, wie man es von einer guten Gitarre dieser Gattung erwartet.

 

Kommt genau wie abgebildet im gepolsterten Gigbag.

 

Guter Zustand mit kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Die Bünde minimale Spielspuren in den unteren Lagen. Auf der Kopfplattenrückseite gibt es einige Kratzer (siehe Detailbild).


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Tokai Goldstar Sound mit Fender 65' Pure Vintage Pickups


699,- Euro

Schöne Tokai aus der "Goldstar Sound" Serie in Candy Apple Red.

 

Der Korpus hat Pickup-Einzelfräsungen und besteht wahrscheinlich aus Erle oder Linde. Ahorn-Hals mit 21 Medium/Vintage Bünden.

 

Die Gitarre wurde nachträglich aufgewertet mit einem 65er Fender Pure Vintage Pickup-Set.

 

Authentisch klingende Vintage Style Strat in gewohnter Tokai-Qualität.

 

Alter und Herkunft lassen sich mangels Hinweise schwer feststellen. Lediglich die Potis sind mit "Made in Japan" bedruckt...

 

Kommt im genau wie abgebildet im Music Store Gigbag.

 

Top-Zustand mit allenfalls winzigen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Guild M-75 Bluesbird 1977 * Restored by Walter Kraushaar


2199,- Euro

Außergewöhnliche und schöne Guild M-75 Bluesbird.

 

Made in USA, Baujahr: 1977.

 

Diese Gitarre hat eine nicht ganz alltägliche Geschichte: Der Vorbesitzer hat sie vor gut 35 Jahren gekauft uns ausgiebig gespielt. Vor gut fünf Jahren wurde dann eine Restaurierung von grundauf fällig und bei Gitarrenbaumeister Walter Kraushaar in Auftrag gegeben.

 

Hierbei flossen sowohl einige spezielle Wünsche des Eigentümers als auch die umfassende Fachkenntnis Kraushaars ein. Kurzfassung: Er entfernte den Original-Lack komplett, verpasste der Gitarre mit mehreren Hohlfräsungen ein deutlich angenehmeres Gewicht und spendierte der Gitarre anschließend Hardware (teilweise) und Pickups (490R and 498T) von Gibson.

 

Als Finish wählten Kraushaar und der Auftraggeber ein wunderschönes Transparent Red Sunburst. Und als i-Tüpfelchen bekam die Kopfplatte passend zu Body und Griffbrett ein Binding spendiert.

 

Die Grundkonstruktion mit Mahagoni-Body und -Hals, Ebenholz-Griffbrett und 22 Medium-Bünden blieb selbstverständlich erhalten. Walter Kraushaar hat die Genesis dieses speziellen Instruments übrigens fotografisch dokumentiert. Die Bilder sende ich ernsthaft Interessierten gerne zu.

 

Am Ende diese langen und aufwendigen, kreativen Prozesses stand ein wirklich außergewöhnliches Instrument: eine echte Vintage-Gitarre quasi im Neuzustand mit ganz eigener, individueller Note. Perfekt bespielbar mit wunderbarem warmem, fast semiakustischem Ton.

 

Kommt genau wie abgebildet im Gator Luxus-Case inklusive der originalen Poti-Knöpfe, die der Vorbesitzer ausgewechselt hat.

 

Die Guild befindet sich dank der sorgsamen Frischzellenkur von Walter Kraushaar trotz ihres Alters nahezu im Neuzustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Shine SI-802 TA Wilkinson Wigsby


329,- Euro

Flexible und bodenständige Rockgitarre von Shine.

 

Made in Korea.

 

Basswood-Body mit "Trans Amber Quilted Maple Top".

 

Ahorn-Hals (Profil entspricht etwa "Modern C"), Palisander-Griffbrett mit 22 Medium Jumbo-Bünden.

 

Bestückt mit einem Humbucker und zwei Singlecoil-Pickups sowie dem Wilkinson Wigsby Tremolo.

 

Zustand: neu. Die Gitarre wurde lediglich ein paarmal im Laden getestet.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Washburn Raven Wing Series


599,- Euro

Bodenständiger Rocker aus der Wing-Serie des amerikanischen Herstellers Washburn.

 

Die Washburn Raven ist "Made in Japan" und wurde Ende der 70er Jahre gebaut. Sie entspricht dem hohen Qualitätsstandard, den diese Gitarren damals hatten.

 

Mahagoni-Body mit "Archtop" Ahorn-Decke und ergonomisch verrundeten Kanten. Die Saiten werden zur Verankerung durch die Gotoh-Bridge und den Korpus gezogen ("Strings through Body").

 

Der recht kräftige Hals besteht vermutlich aus Ahorn (unter der transparenten Lackierung hübsch geriegelt) mit Palisander-Griffbrett und 22 Medium Jumbo-Bünden. Für die gute Stimmung sorgen japanische Gotoh-Tuners.

 

Bestückt mit zwei PAF-Style Humbuckern, die klassisch nach Les-Paul-Art verschaltet sind.

 

Die Raven produziert satte, durchsetzungsfähige Rock-Sounds - sehr brauchbar für klassische Stilrichtungen von Blues bis Hard Rock.

 

Kommt genau wie abgebildet in einem gepolsterten älteren Gigbag, der nicht mehr wirklich schön aussieht (siehe Bilder), aber die Gitarre für den Transport optimal schützt.

 

Guter Zustand mit den normalen, kleinen Gebrauchsspuren einer über 40 Jahre alten Gitarre - siehe Bilder. Die Bünde befinden sich noch im Top-Zustand ohne nennenswerte Spielspuren. Das Rähmchen des Hals-Pickups wurde an zwei Stellen repariert (siehe Detailbild).


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Luxor Custom

999,- Euro

Wunderschöne Luxor Custom Paula in Cherry Sunburst. Noch mit "Open Book Headstock".

 

Made in Japan. Baujahr: ca. 1974.

 

Mahagoni-Korpus mit Hohlkammern, Mahagoni-Hals (angenehmes, mittleres Profil), Palisander-Griffbrett, 22 Jumbo-Bünde.

 

Diese Luxor wurde professionell und aufwendig überarbeitet und eingestellt. Außerdem wurde sie rundum mit hochwertiger Hardware und Teilen bestückt, was sich auch im Preis widerspiegelt. Hier ein Überblick:

 

- zwei Vintage DiMarzio Super Distortion Humbucker wurden verbaut

- komplette Neubundierung mit 22 perfekt eingesetzten Jumbo-Bünden

- Knochensattel verbaut und eingepasst

- Vintage Schaller Gold Tuners sowie Security Gurtpins verbaut

- neue Gotho-Bridge und Tailpiece

- Elektrik-Fach mit Abschirmfolie ausgekleidet

 

Das Ergebnis ist eine durch und durch professionelle Vintage-Paula mit perfekter Bespielbarkeit und druckvollem, sattem Rocksound, die sich hinter keinem Top-Instrument verstecken muss.

 

Kommt genau wie abgebildet im Les Paul Form-Case.

 

Rückenfreundliches Gewicht von 3,45 kg.

 

Gepflegter und sauberer Top-Sammlerzustand mit minimalen Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Framus Custom Shop Masterbuilt Mayfield Legacy - reserviert

3749,- Euro

Das Nonplusultra aus dem Framus Custom Shop: die Mayfield Legacy Masterbuilt im "Natural Transparent Satin" Finish.

 

Made in Germany. Baujahr: 2018.

 

Komplett in Handarbeit gefertigte Semiakustik mit P90er Bestückung.

 

Mahagoni-Body. Mahagoni-Hals mit 12er-Radius, mittelstarkes Halsprofil (etwa "Modern C"), Mensur: 62,8 cm.

 

Palisander-Grifbrett mit 22 Jumbo-Bünden und Graph Tech Black Tusq "Low Friction" Sattel.

 

Graph Tech Ratio Locking Tuners mit Holzflügeln. Tone Pros Tune-O-Matic Bridge.

 

Bestückt mit zwei Seymour Duncan Soapbar SP90 Singlecoil-Pickups (RWRP und Vintage).

 

Traumhaft bespielbares High-End-Instrument. Perfekt für traditionelle Sounds: Blues, Jazz, Rock'n'Roll, Pop, Soul...

 

Gewicht: 3,07 kg.

 

Kommt wie abgebildet im Leder-Softcase mit Zertifikat und sämtlichem Zubehör. Die Original-Rechnung vom 29.08.2018 liegt ebenfalls bei. Namenseinträge wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen geschwärzt.

 

Die Framus Custom Shop Masterbuilt Gitarren werden nur auf Bestellung gebaut mit entsprechender Wartezeit. Hier die Chance, ein solches Meisterwerk günstiger und sofort zu bekommen.

 

Neuwertiger Zustand ohne erwähnenswerte Gebrauchsspuren - siehe Bilder.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Valley Arts Guitars California Pro USA

899,- Euro

Flexible Allround Rock-Gitarre Im Superstrat-Format aus der Edelschmiede Valley Arts.

 

Die California Pro stammt etwa aus Ende 80er bis Anfang 90er Jahre.

 

Die Herkunft ist etwas verwirrend. Etwa um diese Zeit haben die Kalifornier ihre Firma in Richtung Fernost verkauft. Es steht zwar ausdrücklich "USA" drauf, die verwendeten Bauteile stammen aber ziemlich sicher aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Die Hardware ist mit Gotoh (Japan) gelabelt. Interessant übrigens die wohl sustainverlängernde Unterkonstruktion unter den Mechaniken.

 

Bei den Tonabnehmern handelt es sich um "Duncan Designed" Pickups (Korea). Ob der Hals in den USA gefertige wurde, wie es drauf steht, lässt sich nur orakeln. Ebenso, was den Body angeht.

 

Davon abgesehen handelt es sich um eine exzellent bespielbare Gitarre mit HSS-Bestückung, die von Blues bis Heavy in so ziemlich jeder Musikrichtung eine hervorragende Figur macht.

 

Kommt genau wie abgebildet im Rechteck-Case, das etwa aus der selben Zeit stammen dürfte, wie die Gitarre.

 

Guter Zustand mit normalen, kleinen Gebrauchsspuren - siehe Bilder. Keine groben Verunstaltungen, Brüche oder Reparaturen. Die Bünde wurden frisch poliert und haben keine erwähnenswerten Spielspuren.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Vintage Japan Ultrasonic Neckthrough Strat

499,- Euro

Hier ein Exot aus der guten, alten Japan-Zeit - ca. Ende 70er bis Anfang 80er Jahre.

 

Die Gitarre wurde bereits vor vielen Jahren komplett neu lackiert (neusprech: refinished) und jetzt vom Gitarrenbauer mit diversen hochwertigen Teilen wieder hergerichtet.

 

Der Hersteller ist nicht mehr auszumachen, sie hat große Ähnlichkeit mit einer H.S.Anderson. Und das Alter von gut 35 Jahren sowie die japanische Herkunft sind ziemlich sicher. Mehr war aber jedoch herauszufinden.

 

Die gereifte Substanz aus Body mit Strat-Shaping sowie dem durchgehenden Hals mit Palisander-Griffbrett und 21 Medium-Bünden wurde jetzt mit hochwertigen Teilen komplettiert:

 

Wilkinson Floating Tremolo

"Aged" Pickguard mit drei unterschiedlichen Ultrasonic-Pickups (Ref 1-3) - der Bridge-PU ist ein Humbucker im SC-Format und kann mit dem Miniswitch gesplitted werden

Locking Tuners in Chrom

Gotoh Rollen-Stringtree

 

Heraus gekommen ist eine sehr flexible und bestens bespielbare Vintage-Strat mit mehr als nur einem "gewissen Extra".

 

Guter Zustand mit den normalen kleinen Gebrauchsspuren eines älteren Instruments - siehe Bilder. Im 16. Bund gibt's eine Macke im Griffbrett (siehe Detailbild), die keine Auswirkung auf die Bespielbarkeit hat. Die Bünde sind noch top in Schuss. Die rückseitige Tremolo-Abdeckung fehlt.


Lieber Kunde, falls Sie sich für das Instrument interessieren, nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.